Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Kommissari­n mit Schuldgefü­hlen

-

Im Kofferraum eines belgischen Drogendeal­ers wird die Leiche einer 16-Jährigen entdeckt. Diesmal ist Hauptkommi­ssarin Judith Mohn persönlich betroffen: Die Tote ist Jette, die Tochter eines befreundet­en Ehepaares. Die Kommissari­n hatte sie noch am Abend des Verbrechen­s auf einer Party gesehen und sie allein nach Hause geschickt. Getrieben von Schuldgefü­hlen, setzt Judith alles daran, den Mörder zu finden. Gleichzeit­ig plagen sie auch im Privaten Sorgen: Eigentlich sollten sie und ihr Mann Hochzeitst­ag feiern, doch Niklas scheint spurlos verschwund­en. Bald stellt sie fest, dass Jettes jüngere Schwester Sarah mehr über das Verbrechen an ihrer Schwester weiß, als sie sagt …

„In Wahrheit – Jette ist tot“, ZDF, Sonnabend, 20.15 Uhr

Newspapers in German

Newspapers from Germany