Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Neue Elektrofäh­re in Rostock in Betrieb

- Dpa

Rostock. Die neue Rostocker Elektrofäh­re „Warnowstro­mer“hat am Montag ihren Dienst zwischen den Stadtteile­n Kröpeliner Vorstadt und Gehldorf aufgenomme­n. „Mit der neuen Elektro-Solar-Fähre machen wir einen echten Quantenspr­ung“, sagte Finanzsena­tor Chris Müller-von Wrycz Rekowski (SPD). Die 1,7 Millionen Euro teure Fähre, die bei Ostseestaa­l in Stralsund gebaut wurde, kann bis zu 80 Personen und 15 Fahrräder befördern. Den Antriebsst­rom liefern Batterien, die von 36 auf dem Schiffsdac­h installier­ten Solarmodul­en geladen werden.

 ?? Foto: Danny Gohlke/dpa ?? Die neue Personen-Elektrofäh­re „Warnowstro­mer“kann bis zu 80 Personen und 15 Fahrräder befördern.
Foto: Danny Gohlke/dpa Die neue Personen-Elektrofäh­re „Warnowstro­mer“kann bis zu 80 Personen und 15 Fahrräder befördern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany