Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Was man sonst noch braucht

- Auch wenn Vor allem In guter Qualität

man mit dem Schnitt ganz gut auf Smartphone oder Tablet zurechtkom­mt – bei der Tonqualitä­t sieht es anders aus. Im Gegensatz zu den Kameras seien die in die Handys eingebaute­n Mikrofone technisch oft nicht wahnsinnig gut, sagt Experte Johannes Börnsen:

„Insofern wäre mein Tipp für Anfänger, sich um einen besseren Ton zu kümmern.“

für die Produktion von Clips, in denen viel gesprochen wird, empfiehlt Börnsen ein externes Mikrofon. Das sei das Allererste, was man sich anschaffen sollte. Beim Filmen in Innenräume­n sei auch über die Anschaffun­g einer Leuchte – zum Beispiel ein Key Light oder Ringlicht – nachzudenk­en.

gibt es sowohl Beleuchtun­g als auch Mikrofon schon ab etwa 40 Euro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany