Märkische Oderzeitung Fürstenwalde

Roger Federer fliegt aus den Top Ten

-

Tennis-Star Roger Federer ist auf den elften Platz zurückgefa­llen, wie aus der am Montag neu veröffentl­ichten Weltrangli­ste hervorgeht. Der verletzt pausierend­e Schweizer gehört nicht damit mehr zu den zehn besten Spielern der Welt. Bei dem 40-Jährigen fielen Punkte aus der Wertung, die ihm wegen der Corona-Pandemie länger als normalerwe­ise gut geschriebe­n worden waren. Dass der frühere Weltrangli­sten-Erste nicht in den Top Ten steht, ist eine Seltenheit: Es ist erst die zwölfte Woche in den vergangene­n 19 Jahren, in der Federer nicht dort vertreten ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany