Mit Pa­mo­ja durchs Le­ben

Märkische Oderzeitung Strausberg - - Märkisches Echo -

„Gu­ten Mor­gen! Wo ist die Lis­te?“Er­war­tungs­voll se­hen sich die Kon­fir­man­den um und re­gis­trie­ren die Um­ge­bung. Nach dem Ein­tra­gen kann der nächs­te Tag der Pa­mo­ja-Som­mer-Tour be­gin­nen mit Ge­bet, Lied und And­acht zum Be­ginn der vier kur­zen ge­mein­sa­men St­un­den.

Am Don­ners­tag, Tag vier der Tour, sind 30 Ju­gend­li­che nach Mün­che­berg ge­kom­men. Ei­ne Schnit­zel­jagd durch die Stadt steht auf dem Pro­gramm. Nicht al­le fin­den den di­rek­ten Weg – su­chen, fra­gen, ru­fen an. Die Tou­ris­ten­in­for­ma­ti­on ist ei­ne Sta­ti­on: „Wo­her kommt der Na­me Mün­che­berg?“Wer beim Mönch an der Stadt­mau­er auf­ge­passt hat, kennt die Ant­wort. In der Bi­blio­thek in der Stadt­pfarr­kir­che war­tet zum Ab­schluss ein Eis. Ab­ge­packt, eis­ge­kühlt. Ab­stand und Hy­gie­ne­vor­schrif­ten wer­den still­schwei­gend ein­ge­hal­ten, beim Ki­ckern und Tisch­ten­nis und beim Pick­nick mit dem ei­ge­nen mit­ge­brach­ten Es­sen.

Ei­gent­lich wä­ren jetzt über 200 Ju­gend­li­che aus dem Kir­chen­kreis Oder­land-Spree im zehn­tä­gi­gen Kon­fi­camp in der Nä­he von Naum­burg. Statt­des­sen lädt nun ei­ne Som­mer­tour der evan­ge­li­schen Ju­gend ei­ne Wo­che lang je­den Tag an ei­nen an­de­ren Ort.

Das afri­ka­ni­sche Wort ‚Pa­mo­ja’ meint ge­mein­sam und zu­sam­men. Für die Ju­gend­li­chen be­deu­tet Pa­mo­ja Au­gen­hö­he zwi­schen 13- bis 18-Jäh­ri­gen. Al­le ha­ben sich was zu sa­gen. Wich­tig sind Ge­sprä­che, Fra­gen, ge­gen­sei­ti­ge Ant­wor­ten und ge­mein­sam Zeit zu ver­brin­gen. Al­ter oder Aus­se­hen sind un­wich­tig. „Wenn wir für­ein­an­der da sind, kann es nur wie­der bes­ser wer­den. Wir ver­lie­ren nie die Hoff­nung. Pa­mo­ja wird uns durchs Le­ben tra­gen“, heißt es in der Co­ro­na-Stro­phe des selbst ge­schrie­be­nen Lie­des, die an die­sem Tag ver­filmt wird. Um 10 Uhr abends sit­zen dann vie­le noch mal vorm Bild­schirm mit Bil­dern des ge­mein­sa­men Fe­ri­en­ta­ges, zum Sin­gen und Be­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.