Re­kor­de von Black­pink

Die K-PopBand Black­pink kommt drei­mal ins Guin­nes-Buch

Märkische Oderzeitung Strausberg - - Medien -

Ber­lin/Seo­ul. 86,3 Mil­lio­nen Auf­ru­fe in 24 St­un­den: Die süd­ko­rea­ni­sche Girl­band Black­pink hat mit ih­rem neu­en Lied „How You Li­ke That“gleich drei of­fi­zi­el­le Welt­re­kor­de an ei­nem Tag ge­bro­chen. Laut ei­ner Mit­tei­lung des Guin­ness-Buch der Welt­re­kor­de ist es nun mit die­sen Klicks das meist­ge­se­he­ne YouTube-Vi­deo in 24 St­un­den, das meist­ge­se­he­ne Mu­sik­vi­deo auf YouTube in 24 St­un­den und das meist­ge­se­he­ne YouTube-Mu­sik­vi­deo in­ner­halb von 24 St­un­den von ei­ner K-Pop-Grup­pe. Das meist­ge­se­he­ne Vi­deo hat­te in der Ver­gan­gen­heit un­ter an­de­rem Sän­ge­rin Aria­na Gran­de mit ih­rem Lied „Thank You, Next“mit 55,4 Mil­lio­nen Klicks.

Be­lieb­tes Gen­re K-Pop

Die Grup­pe Black­pink wur­de 2016 ge­grün­det und war vor kur­zem in La­dy Ga­gas Track „Sour Can­dy“zu hö­ren. Das Quar­tett be­steht aus den Mit­glie­dern Ji­soo, Jen­nie, Ro­sé und Li­sa. Sie sind die Girl­band mit den der­zeit meis­ten Fol­lo­wern auf Spo­ti­fy (20,8 Mil­lio­nen) so­wie die Mu­sik­grup­pe mit den meis­ten Abon­nen­ten auf YouTube (fast 40 Mil­lio­nen).

Das ko­rea­nisch­spra­chi­ge Mu­sik­gen­re des K-Pop wird welt­weit im­mer po­pu­lä­rer. Wei­te­re wich­ti­ge Grup­pen aus die­sem Be­reich sind zum Bei­spiel TVXQ und (G) I-DLE. dpa/red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.