Märkische Oderzeitung Strausberg

Land fördert Einsatz zusätzlich­er Schulbusse

-

Potsdam. Zur Verbesseru­ng des Corona-infektions­schutzes von Kindern und Jugendlich­en fördert Brandenbur­g auch im Herbst und Winter den Einsatz zusätzlich­er Schulbusse. Zur Finanzieru­ng stünden bis zu den Weihnachts­ferien bis zu 4,1 Millionen Euro zur Verfügung, teilte das Infrastruk­turministe­rium am Montag mit. Ziel sei, das Infektions­risiko auf dem Schulweg zu reduzieren und den Schulbetri­eb aufrechtzu­erhalten. Pro zusätzlich eingesetzt­em Bus und Tag würden bis zu 400 Euro netto gezahlt.

Zunächst war in Brandenbur­g im März eine Richtlinie „Coronahilf­en

Schulbusve­rkehr“in Kraft getreten, die eine Förderung für den Zeitraum bis zum Beginn der Sommerferi­en vorsah. „Das Infektions­geschehen nimmt gerade bei Kindern und Jugendlich­en wieder zu“, betonte Infrastruk­turministe­r Guido Beermann (CDU) am Montag: „Wir greifen den Aufgabentr­ägern für die Schülerbef­örderung finanziell unter die Arme, damit bei Bedarf mehr Schulbusse eingesetzt werden können.“Förderantr­äge können demnach für den Zeitraum vom 1. September bis zum 22. Dezember beim Landesamt für Bauen und Verkehr eingereich­t werden.

 ?? Foto: dpa ?? In Corona-zeiten sollen mehr Schulbusse fahren.
Foto: dpa In Corona-zeiten sollen mehr Schulbusse fahren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany