Märkische Oderzeitung Strausberg

Vier Migranten aus Irak an der Grenze zu Belarus erfroren

-

Warschau. An der polnischen Grenze zu Belarus sind am Sonntag die Leichen von drei Männern und einer Frau aus dem Irak entdeckt worden, die offenbar bei dem Versuch, illegal nach Polen zu gelangen, erfroren sind. Warschaus Regierung hat wegen eines Ansturms von Migranten den Ausnahmezu­stand über die Grenzregio­n erklärt und lässt einen Stacheldra­htzaun errichten. Es gibt den Vorwurf, dass das belarussis­che Regime gezielt Migranten anlocke, um diese an die Grenze nach Polen zu lotsen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany