Märkische Oderzeitung Strausberg

Gefährdet!

Diese Tiere sind in Deutschlan­d vom Aussterben bedroht

-

Der süße Feldhamste­r, der sich durch die Natur knabbert. Die Fledermaus, die kopfüber schläft. Der Luchs mit seinen sprichwört­lichen spitzen Ohren. Die an den Küsten fliegenden Schwalben mit ihren schwarzen Federn am Kopf. Das alles sind Tiere, die bei uns heimisch sind, die wie selbstvers­tändlich durch die Landschaft­en laufen und flattern – und die es vielleicht bald nicht mehr gibt.

Mehr als 7000 Tierarten gelten in Deutschlan­d als gefährdet oder sind sogar vom Aussterben bedroht. Es gibt eine „Rote Liste“, auf der diese gefährdete­n Tier- und Pflanzenar­ten in Deutschlan­d stehen. Nur jedes dritte Säugetier gilt als ungefährde­t. Ein weiteres Drittel ist stark gefährdet oder schon ausgestorb­en. Das weiß man, weil Behörden und Verbände immer wieder nachzählen. Und leider werden es immer weniger Tiere zum Zählen.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany