Es Ra­co des Teix

Mallorca geht aus! - - 15 Jahre -

Nie wer­den wir un­se­ren ers­ten Be­such im Ra­co des Teix ver­ges­sen: Es war Ok­to­ber, wir schwelg­ten in Na­gel­ro­chen­flü­gel und Ge­wit­ter­fisch – und im Schein der Son­ne, die noch im Herbst mit vol­ler Kraft auf die edel ein­ge­deck­ten Ti­sche des Hau­ses schien. Leo­nor Pay­e­ras, Ser­vice­che­fin und Ehe­frau von Kü­chen­chef Jo­sef Sau­er­schell (un­ser Fo­to stammt aus dem Jahr 2008), ver­sorg­te uns mit Wein und leg­te uns ei­ne mit Ge­würz­nel­ken ge­spick­te Zwie­bel auf den Tisch, um We­spen fern­zu­hal­ten, was funk­tio­nier­te. Und als wir gin­gen, sa­hen wir den Chef beim Un­kraut­jä­ten im Kräu­ter­beet. Ei­nen Mo­nat spä­ter, im No­vem­ber 2002, ließ der Gui­de Mi­che­lin über dem Ra­co ei­nen Stern auf­ge­hen. Da­mals ei­ne klei­ne Sen­sa­ti­on: Ein Stern für ein Re­stau­rant, in dem es ver­gleichs­wei­se un­ge­zwun­gen zu­geht, in dem Chi­chi ein Fremd­wort ist. Was zähl­te und zählt, ist Sau­er­schells Küche: pur, pro­duk­t­ori­en­tiert – vie­le Zu­ta­ten stam­men von der In­sel –, klas­sisch und gut. Sau­er­schell ge­hört zu Mallor­cas Pio­nie­ren der ge­ho­be­nen Ku­li­na­rik, kam Mit­te der 80er nach Deià und mach­te aus dem El Oli­vo im na­hen Ho­tel Re­si­den­cia ei­nen Gour­met-Tem­pel: 1991 er­koch­te er dort sei­nen ers­ten Stern. Der über dem Ra­co strahlt nun schon ge­nau­so lan­ge, wie es MALLOR­CA GEHT AUS! gibt. Und wenn es nach uns geht ... – aber das le­sen Sie vi­el­leicht in der ak­tu­el­len Kri­tik nach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.