Bir­nen­ge­lee mit Stück­chen

Mein LandRezept - - AUFS BROT -

ZU­TA­TEN 6 Glä­ser à 200 ml

* 2 kg Bir­nen (al­ter­na­tiv 600 ml un­ge­süß­ter Bir­nen­saft und 200 g Bir­nen) * 1 EL ge­hack­te Pis­ta­zi­en

* 1 Pck. Zi­tro­nen­säu­re (z. B. von Dr. Oet­ker) * 400 g Zu­cker * 1 Btl. Ge­lier­pul­ver (z. B. Gel­fix Extra von Dr. Oet­ker)

1Et­wa 1,7 kg Bir­nen wa­schen, vier­teln, mit­hil­fe ei­nes Schnell­koch­topfs oder Dampf­ent­saf­ters Saft ge­win­nen (Ge­brauchs­an­lei­tung des Ge­rä­te­her­stel­lers beachten). 600 ml da­von ab­mes­sen. Üb­ri­ge Bir­nen schä­len, ent­ker­nen, wür­feln und 150 g ab­wie­gen.

2Saft, Bir­nen­stück­chen, Pis­ta­zi­en und Zi­tro­nen­säu­re in ei­nen Topf ge­ben. Zu­cker mit Ge­lier­pul­ver mi­schen, dann mit dem Frucht­saft ver­rüh­ren. Un­ter Rüh­ren zum Ko­chen brin­gen und un­ter stän­di­gem Rüh­ren mind. 3 Min. spru­delnd ko­chen. Mas­se ggf. ab­schäu­men und so­fort in vor­be­rei­te­te Glä­ser fül­len. Die­se mit Schraub­de­ckeln ver­schlie­ßen, um­dre­hen und et­wa 5 Min. auf den De­ckeln ste­hen las­sen. Glä­ser wäh­rend des Er­kal­tens öf­ter dre­hen, da­mit sich die Bir­nen­stück­chen und die Pis­ta­zi­en­ker­ne bes­ser ver­tei­len.

ZU­BE­REI­TUNG

TIPP: Nach Wunsch kön­nen Sie nach dem Ko­chen 50 ml Bir­nen­brand un­ter­rüh­ren. Für ei­ne Ge­lier­pro­be ge­ben Sie 1–2 TL des hei­ßen Ge­lees auf ei­nen ge­kühl­ten Tel­ler. Wird die Ge­lier­pro­be dick­lich bzw. fest, so be­kommt auch der Rest Ih­res Ge­lees ge­nü­gend Fes­tig­keit in den Glä­sern. Wün­schen Sie ei­ne stär­ke­re Fes­tig­keit, rüh­ren Sie noch 1 Pck. Zi­tro­nen­säu­re un­ter das hei­ße Ge­lee und ma­chen noch ei­ne zwei­te Ge­lier­pro­be, ehe Sie das Ge­lee ein­fül­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.