Ap­fel­ku­chen mit Streu­seln

Mein LandRezept - - INHALT -

ZU­TA­TEN für 24 Stü­cke

* 380 g But­ter * 380 g fei­ner Zu­cker (z. B. von Sweet­fa­mi­ly)

* 1 Pck. Va­nil­le­zu­cker * 3 Eier

* 600 g Mehl * ½ Pck. Back­pul­ver * Et­was Mar­ga­ri­ne zum Fet­ten

* 1,5 kg Äp­fel * 80 g Ko­kos­ras­peln

1Den Back­ofen auf 175 °C Ober-/ Un­ter­hit­ze vor­hei­zen. Für den Bo­den 200 g But­ter, 200 g Zu­cker, Va­nil­le­zu­cker, Eier, 400 g Mehl und Back­pul­ver in ei­ne Schüs­sel ge­ben und zu ei­nem Rühr­teig ver­ar­bei­ten. Den Teig auf ei­nem ge­fet­te­ten Back­blech aus­brei­ten. Die Äp­fel schä­len, Kern­ge­häu­se ent­fer­nen und klein schnei­den. An­schlie­ßend auf dem Teig ver­tei­len.

2Für die Streu­sel üb­ri­gen Zu­cker, rest­li­che But­ter, üb­ri­ges Mehl und Ko­kos­ras­pel ver­rüh­ren und zu Streu­seln ver­ar­bei­ten. Auf den Teig ge­ben und im hei­ßen Back­ofen 40–50 Min. ba­cken.

ZU­BE­REI­TUNG 1 Std. 15 Min.

TIPP: Mit ei­ner leich­ten Zimt­no­te schmeckt Ap­fel­ku­chen be­son­ders le­cker. Ein­fach Zim­tzu­cker dar­über­streu­en und ge­nie­ßen. Sie kön­nen an­statt der Äp­fel auch an­de­res Obst ver­wen­den. Der Ku­chen schmeckt auch sehr gut mit Kir­schen, Pflau­men oder Apri­ko­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.