Ge­mü­se-kar­tof­fel-ra­gout

Mein LandRezept - - INHALT -

ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

* 800 g fest­ko­chen­de Kar­tof­feln

* 3 ro­te Zwie­beln * 2 Knob­lauch­ze­hen * 200 g Möh­ren * Je 1 ro­te und gel­be Pa­pri­ka­scho­te * 4 EL Oli­ven­öl * Salz * 6 EL To­ma­ten­mark

* 2 TL edel­sü­ßes Pa­pri­ka­pul­ver

* Et­wa 600 ml hei­ßer Ge­mü­se­fond

* 1 EL ge­trock­ne­ter Ma­jo­ran

* 1 Bund Ba­si­li­kum * 3 EL Mas­car­po­ne * Frisch ge­mah­le­ner schwar­zer Pfef­fer * 1 Pri­se Zu­cker

1Die Kar­tof­feln schä­len und in mund­ge­rech­te Wür­fel schnei­den. Zwie­beln, Knob­lauch und Möh­ren eben­falls schä­len. Zwie- beln grob wür­feln, Knob­lauch mit dem Mes­ser an­d­rü­cken und Möh­ren in Schei­ben schnei­den. Pa­pri­ka­scho­ten wa­schen, ent­ker­nen und eben­falls wür­feln.

2Öl in ei­nem gro­ßen Topf er­hit­zen und das Ge­mü­se da­rin un­ter ge­le­gent­li­chem Rüh­ren et­wa 5 Min. scharf an­bra­ten, da­bei sal­zen. Das To­ma­ten­mark da­zu­ge­ben, das Pa­pri­ka­pul­ver dar­über­streu­en und bei­des kurz mitrös­ten. Den hei­ßen Ge­mü­se­fond an­gie­ßen und den ge­trock­ne­ten Ma­jo­ran da­zu­ge­ben. Die Hit­ze re­du­zie­ren und das Kar­tof­fel­ra­gout et­wa 20 Min. sanft kö­cheln las­sen.

3In der Zwi­schen­zeit Ba­si­li­kum wa­schen und tro­cken schüt­teln. Die Blätt­chen ab­zup­fen und grob ha­cken. So­bald die Kar­tof­feln gar sind, die Knob­lauch­ze­hen aus dem Ra­gout neh­men. Mas­car­po­ne un­ter das Ra­gout rüh­ren, so­dass es schön sä­mig wird. Mit Salz, Pfef­fer und et­was Zu­cker ab­schme­cken, dann auf Tel­ler ver­tei­len. Mit Ba­si­li­kum be­streu­en und so­fort ser­vie­ren.

ZU­BE­REI­TUNG 40 Min.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.