Ma­ro­nen­süpp­chen

Mein LandRezept - - INHALT -

ZU­TA­TEN für 4 Per­so­nen

* 1 Zwie­bel * 300 g Pas­ti­na­ken

* 400 g Ma­ro­nen (ge­gart, va­ku­umiert) * ½ Stan­ge Por­ree * 2 EL But­ter * 1 ½ EL Thy­mi­an­blätt­chen * 1,3 l Ge­mü­se­fond * 100 g durch­wach­se­ner Speck * Salz * Pfef­fer

* 3 EL Zi­tro­nen­saft * 1 Schuss Weiß­wein * 100 g Sch­mand

1Zwie­bel und Pas­ti­na­ken schä­len und fein wür­feln, Ma­ro­nen grob ha­cken. Por­ree put­zen, wa­schen und in fei­ne Rin­ge schnei­den.

2But­ter in ei­nem Topf schmel­zen und die Zwie­bel da­rin gla­sig düns­ten. Pas­ti­na­ken und Por­ree zu­ge­ben und et­wa 3 Min. mit­düns­ten. Die ge­hack­ten Ma­ro­nen und 1 EL Thy­mi­an zu­ge­ben und kurz mit­düns­ten. Mit dem Fond ab­lö­schen und zu­ge­deckt bei schwa­cher Hit­ze 20 Min. kö­cheln las­sen.

3In der Zwi­schen­zeit den Speck fein wür­feln und in ei­ner Pfan­ne oh­ne Fett knusp­rig bra­ten. Üb­ri­gen Thy­mi­an zu­ge­ben.

4Die Sup­pe mit Salz, Pfef­fer, Zi­tro­nen­saft und Wein ab­schme­cken, den Sch­mand un­ter­rüh­ren und cre­mig pü­rie­ren. In Sup­pen­tas­sen ge­ben und mit der Speckthy­mi­an-mi­schung be­streu­en.

ZU­BE­REI­TUNG 1 Std.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.