HAGEBUTTEN

Mein LandRezept - - RATGEBER -

In ih­rem Mark fin­det sich 25 Mal mehr Vit­amin C als in Zi­tro­nen so­wie das krebs­hem­men­de Ly­co­pin. Der se­kun­dä­re Pflan­zen­stoff Ga­lak­to­li­pid wirkt ent­zün­dungs­hem­mend. Er bil­det neu­es Kol­la­gen und sorgt für ei­ne bes­se­re Funk­ti­on des Knor­pels an Ge­len­ken wie Hüf­te, Knie und Schul­ter. Auch Er­käl­tungs­krank­hei­ten, Vit­amin-c-man­gel, Früh­jahrs­mü­dig­keit, Schwä­che­zu­stän­de nach Krank­heit oder nach Diä­ten, Darm­träg­heit, Harn­weg­sin­fek­tio­nen und Ap­pe­tit­lo­sig­keit lässt sich mit Ha­ge­but­ten­mus vor­beu­gen. Wäh­rend ei­ner im Jah­re 2012 ver­öf­fent­lich­ten Stu­die fan­den die For­scher her­aus, dass se­kun­dä­re Pflan­zen­stof­fe in Ha­ge­but­ten­tee die Ver­meh­rung von Tu­mor­zel­len hem­men. Das Ly­co­pin in Ha­ge­but­ten­tee ist au­ßer­dem in der La­ge, das Wachs­tum von mensch­li­chen Pro­sta­ta-krebs­zel­len zu blo­ckie­ren und das oh­ne um­lie­gen­de Zel­len zu be­schä­di­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.