Hir­se­brei mit Oran­gen­zes­ten

mein ZauberTopf Special Edition - - Vegan -

ZU­TA­TEN FÜR 4 Per­so­nen

«« 150 g fein­kör­ni­ge Hir­se

«« 500 g So­ja­milch

«« 250 g Was­ser

«« ½ TL Zimt­pul­ver

«« ¼ TL frisch ge­rie­be­ne Mus­kat­nuss

«« 20 g Rohr­zu­cker

«« 1 EL Oran­gen­zes­ten

«« 125 g sau­rer Ap­fel (z. B. Gran­ny Smith),

in klei­nen Stü­cken

«« 1 Pri­se Salz

«« 80 g Man­delstif­te

«« 2 EL Ahorn­si­rup

1|

Hir­se ab­wie­gen und in ei­nem Sieb un­ter flie­ßen­dem hei­ßem Was­ser ab­spü­len und ab­trop­fen las­sen.

2|

Milch, Was­ser, Zimt und Mus­kat­nuss in den Ω ge­ben und 5 Min. | 100 °C | ­Stu­fe 2 er­hit­zen. Ab­ge­tropf­te Hir­se (Bild), Zu­cker, Oran­gen­zes­ten, Ap­fel­stü­cke so­wie Salz zu­ge­ben und 25 Min. | 95 °C | Δ | ­Stu­fe 1 ko­chen. Im Ω 15 Min. qu­el­len las­sen.

3|

In der Zwi­schen­zeit die Man­delstif­te in ei­ner Pfan­ne oh­ne Fett an­rös­ten. Wenn die Hir­se die ge­wünsch­te Kon­sis­tenz hat, den Brei in Schäl­chen fül­len und mit Man­delstif­ten und Ahorn­si­rup gar­niert ser­vie­ren.

PRO POR­TI­ON: 357 KCAL Ι 13 G E Ι 13 G F Ι 50 G KH

00 40 std : min

Die Hir­se wird – wie Reis – nur ab­ge­spült, ab­ge­tropft und dann wei­ter­ver­ar­bei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.