Wer ist das?

An­na – die ide­en­rei­che Fo­to­gra­fin im Team! Mit ih­rer lie­be­vol­len und sym­pa­thi­schen Art ist sie ein wah­rer Ge­winn. Durch Prä­zi­si­on und Lei­den­schaft ver­leiht sie ih­ren Bil­dern den letz­ten Schliff

Mein ZauberTopf - - Inhalt -

Die­ses Mal: An­na aus dem mein Zau­ber­topf- Team

An­na ist Fo­to­gra­fin mit Leib und See­le – und die­se Lei­den­schaft sieht man auch ih­ren tol­len Bil­dern in mein Zau­ber­topf an. Im Foo­dio rückt sie die Ge­rich­te aus dem Ther­mo­mix® ge­konnt ins rich­ti­ge Licht und be­weist da­bei Krea­ti­vi­tät und Lie­be fürs De­tail. Im In­ter­view ver­rät sie euch, wie sie zur Fo­to­gra­fie kam, gibt euch ein paar pri­va­te Ein­bli­cke in ihr Le­ben und be­rich­tet über ih­re liebs­ten Ge­rich­te aus dem Ther­mo­mix®!

Fo­to­gra­fie ist für dich nicht nur ein Beruf, son­dern auch Lei­den­schaft. Wann hast du dein Ta­lent da­für ent­deckt und dich für die­sen Job ent­schie­den?

Mein Va­ter und mein äl­te­rer Bru­der ha­ben, seit ich den­ken kann, viel fo­to­gra­fiert. Da­durch hat mich die Fo­to­gra­fie von klein auf be­glei­tet. Die Be­geis­te­rung kam bei mir vor al­lem in Ur­lau­ben. Schnell sti­bitz­te ich mei­nem Va­ter die Ka­me­ra aus der Hand und ging auf Ent­de­ckungs­tour. Vor al­lem Stra­ßen und Men­schen hat­ten es mir ­an­ge­tan. Da ich ei­ne lei­den­schaft­li­che Ge­nie­ße­rin bin, war es nur ei­ne Fra­ge der Zeit, bis mir die ers­ten Food-mo­dels vor die Lin­se ka­men.

Was fas­zi­niert dich an Food-fo­to­gra­fie – be­son­ders beim Ar­bei­ten mit dem Ther­mo­mix®?

Ich muss ge­ste­hen, mich fas­zi­niert der Ge­dan­ke, dass ich beim Fo­to­gra­fie­ren von Ge­rich­ten al­les Mög­li­che pro­bie­ren kann. Al­ler­dings fin­de ich es auch sehr span­nend, mit Essen zu ar­bei­ten, da ge­ra­de hier die be­son­de­re Her­aus­for­de­rung ­dar­in be­steht, es nicht nur äs­the­tisch an­spre­chend zu fo­to­gra­fie­ren, son­dern zu­dem auch ap­pe­tit­lich. Da­bei ist es uns grund­sätz­lich wich­tig, kei­ne künst­li­chen Mit­tel zu ver­wen­den. Das heißt: Man kann von mei­nem Set tat­säch­lich al­les essen und es ist nicht nur hübsch an­zu­schau­en!

Wel­che Funk­ti­on des Ther­mo­mix® hat dich am meis­ten fas­zi­niert und wie­so?

Mich be­geis­tert die Teig­stu­fe. Ich ha­be schon ei­ni­ge Tei­ge im Ther­mo­mix® zu­be­rei­tet und bin im­mer wie­der fas­zi­niert. Ob Brot-, Ku­chen- oder Nu­del­teig – er macht sie al­le cre­mig, ge­schmei­dig oder fluf­fig. Und wenn der Teig mal am Mes­ser klebt, be­kommt man ihn mit dem Tur­bo raus.

Wel­che Le­cke­rei aus dem Ther­mo­mix® darf bei dir auf der Kaf­fee­ta­fel nicht feh­len?

Das ist in je­dem Fall der Kä­se­ku­chen. Ich pro­bie­re gern un­ter­schied­li­che Re­zep­te aus – mit Streu­seln, mit Obst und ver­schie­de­nen Ge­wür­zen. An­sons­ten bin ich auch ein Rie­sen-fan von Zimt­schne­cken. Am liebs­ten frisch aus dem Ofen, noch leicht warm, so er­in­nert mich das Ge­bäck an aus­gie­bi­ge Cam­ping­ur­lau­be in Schwe­den.

Wo­mit be­schäf­tigst du dich in dei­ner Frei­zeit am liebs­ten, wenn du nicht für

krea­tiv wirst?

mein Zau­ber­topf Ich bin sehr gern drau­ßen un­ter­wegs – auch bei Wind und Wetter. Ich ge­he spa­zie­ren, jog­gen oder schwin­ge mich auf den Draht­esel. Meist darf die Ka­me­ra da­bei nicht feh­len. Eben­so ge­hö­ren da­bei Part­ner, Freun­de und Fa­mi­lie im­mer mit da­zu. An­sons­ten ma­che ich es mir auch gern drin­nen ge­müt­lich bei ei­nem tol­len Film, oder ich räu­me die Woh­nung um bei gu­ter Mu­sik. Zum Ent­span­nen ba­cke ich auch im­mer wie­der gern, vor al­lem am Wo­che­n­en­de.

Wel­ches Re­zept aus die­ser Aus­ga­be wirst du als Nächs­tes nach­ko­chen?

Un­ter der Wo­che muss es bei mir abends im­mer schnell ge­hen mit dem Essen. Ge­ra­de Nu­deln ma­che ich gern und häu­fig – sie sind schnell ge­kocht und las­sen sich so wun­der­bar viel­sei­tig kom­bi­nie­ren. Da­her wer­de ich als Nächs­tes auf je­den Fall mal die Voll­korn­nu­deln mit Früh­lings­zwie­bel­pes­to von Sei­te 70 aus­pro­bie­ren.

Die nächs­te Kol­le­gin oder den nächs­ten Kol­le­gen aus dem „Team Zau­ber­topf“stel­len wir euch in der kom­men­den Aus­ga­be vor!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.