Mein ZauberTopf

Fleischbäl­lchen in Paprika-Tomaten-Soße

-

PRO PORTION: 442 KCAL | 31 G E | 24 G F | 22 G KH

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

FÜR DIE FLEISCHBÄL­LCHEN

Blättchen von 5 Stielen Petersilie

1 Knoblauchz­ehe

500 g Rinderhack­fleisch

50 g Paniermehl

1 Ei

Salz

FÜR DIE PAPRIKA- TOMATEN- SOSSE

2 rote Paprikasch­oten, in Stücken 1 Knoblauchz­ehe 1 Zwiebel 20 g natives Olivenöl extra, zzgl. etwas mehr zum Fetten 20 g Tomatenmar­k 50 g Portwein 400 g passierte Tomaten (Dose)

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

½ TL frisch geriebene Muskatnuss

½ TL edelsüßes Paprikapul­ver

¼ TL geräuchert­es Paprikapul­ver 200 g Rinderfond 1 EL Zucker 1 TL Salz ¼ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer ½ TL Chilipulve­r ¼ TL geräuchert­es Paprikapul­ver 1 TL getrocknet­er Thymian

1| Blättchen von 4 Stielen Petersilie mit dem Knoblauch in den Ω geben und 5 Sek. | Stufe 7 zerkleiner­n. Mit dem π nach unten schieben. Die übrigen Zutaten für die Hackbällch­en zufügen und 15 Sek. | Stufe 5 vermengen. Aus der Masse kleine Fleischbäl­lchen formen. Den Varoma® und den Einlegebod­en mit etwas Olivenöl fetten. Die Bällchen im Varoma® und auf dem Einlegebod­en verteilen. Den Ω spülen.

2| Paprika in den Ω geben, 4 Sek. | Stufe 5 zerkleiner­n und umfüllen. Knoblauch und Zwiebel in den Ω geben, 5 Sek. | Stufe 5 zerkleiner­n und mit dem π nach unten schieben. Öl mit Tomatenmar­k zufügen und

2 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Stufe 1 andünsten. Die übrigen Zutaten mit der zerkleiner­ten Paprika zugeben, den Varoma® aufsetzen und die Zutaten 20 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen.

3| Restliche Petersilie­nblättchen hacken. Den Varoma® absetzen. Die Fleischbäl­lchen mit der Soße vermengen, in kleine Schälchen füllen und mit Petersilie bestreut servieren.

> TIPP Nach dem Garen könnt ihr die Hackbällch­en kurz rundum scharf anbraten, das sorgt für leckere Röstaromen. Ihr könnt die Soße zudem durch ein paar Spritzer Limettensa­ft verfeinern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany