Be­ein­dru­cken­de HDR-Bil­der in Mo­no­chrom......................... 72

Meisterkurs SchwarzWeiß - - Meisterkurs Schwarzweiß -

Ler­nen Sie al­les zu Auf­nah­me und Be­ar­bei­tung, um fas­zi­nie­ren­de HDR-Bil­der selbst zu er­zeu­gen.

Vie­le Fo­to­gra­fen mö­gen kei­ne HDR-Bil­der (High Dy­na­mic Ran­ge), was in ers­ter Li­nie an kit­schi­gen Far­ben, strah­len­den Kan­ten und über­trie­be­nen Ton­wer­ten lie­gen mag. In der Schwarz­weiß­fo­to­gra­fie müs­sen Sie sich über un­na­tür­li­che Far­ben aber kei­ne Ge­dan­ken ma­chen und kön­nen sich ganz auf die Vor­zü­ge des grö­ße­ren Dy­na­mik­um­fangs kon­zen­trie­ren. Die Mög­lich­kei­ten, De­tails her­vor­zu­he­ben, Struk­tu­ren zu ver­bes­sern und das Spiel von Licht und Schat­ten ge­zielt zu kon­trol­lie­ren, sind Aspek­te, die (rich­tig an­ge­wen­det) zu be­ein­dru­cken­den Schwarz­weiß­bil­dern füh­ren. Wie das funk­tio­niert? Im Grun­de ganz ein­fach: Bei der HDR-Tech­nik wer­den meh­re­re un­ter­schied­lich be­lich­te­te Auf­nah­men über­ein­an­der ge­legt. So blei­ben Tie­fen- und Lich­ter­de­tails er­hal­ten. Die­se Tech­nik ist be­son­ders ge­eig­net für kon­trast­rei­che Mo­ti­ve wie das in un­se­rem Bei­spiel­bild. Wir zei­gen Ih­nen, wie Sie ei­ne HDR-Se­quenz auf­neh­men und wie Sie die Bil­der mit­tels Pho­to­m­er­ge in Ele­ments be­ar­bei­ten und an­schlie­ßend ei­ne Dy­na­mik­kom­pres­si­on in Ca­me­ra Raw vor­neh­men.

VOR­HER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.