Lef­fers und Gers­berg sind die Stärks­ten

Lan­des­ti­tel im Kraft­drei­kampf

Meppener Tagespost - - Emslandspo­rt -

AN­KUM Ih­re Mus­kel­kraft un­ter Be­weis ge­stellt ha­ben die Kraft­drei­kämp­fer des TV Pa­pen­burg bei den Nie­der­sach­sen­meis­ter­schaf­ten in An­kum. Wäh­rend Lea-So­phie Gers­berg und Tho­mas Lef­fers ih­re Nie­der­sach­sen­meis­ter­ti­tel fei­ern durf­ten, sprang für Pia Ah­lers die Vi­ze­meis­ter­schaft her­aus.

Den Auf­takt bei den Lan­des­meis­ter­schaf­ten mach­te Gers­berg bei den Ju­nio­rin­nen (18 bis 23 Jah­re) bis 63 Ki­lo­gramm. In der Knie­beu­ge stemm­te sie mit 150 kg ei­ne neue per­sön­li­che Best­leis­tung. Im dar­auf­fol­gen­den Bank­drü­cken ließ die 21-Jäh­ri­ge erst 100 kg auf­le­gen, ge­folgt von ei­ner wei­te­ren neu­en per­sön­li­chen Best­leis­tung von 107,5 kg. Bei­de Ver­su­che brach­te sie sehr sou­ve­rän in die Wer­tung. Im drit­ten Ver­such wa­ren die 122,5 kg al­ler­dings et­was zu schwer.

In der letz­ten Dis­zi­plin, dem Kreuz­he­ben, galt es nun ihr ge­setz­tes Ziel von 400 kg zu er­rei­chen. So­mit stieg Gers­berg gleich mit 130 kg ein, er­höh­te im zwei­ten Ver­such um wei­te­re 7,5 kg und zog im al­les ent­schei­den­den letz­ten Ver­such 142,5 kg. So­mit wur­de sie mit der Ge­samt­leis­tung von 400 kg Lan­des­meis­te­rin und Re­la­tiv­sie­ge­rin ih­rer Al­ters­klas­se.

Als Nächs­tes star­te­te der 41-jäh­ri­ge Pa­pen­bur­ger Tho­mas Lef­fers (23 bis 39 Jah­re) bis 105 kg mit Equip­ment. Nach dem Aus­schei­den bei den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten nutz­te Lef­fers die Meis­ter­schaft, um ein Fun­da­ment für die Welt­meis­ter­schaft der Mas­ters in Süd­afri­ka zu schaf­fen.

Er be­gann mit 250 kg, ge­folgt von 260 und 270 kg in der Knie­beu­ge. Im Bank­drü­cken be­zwang Lef­fers 220 kg.

Im ab­schlie­ßen­den Kreuz­he­ben brach­te Lef­fers 265 kg und 280 kg in die Wer­tung. Mit ei­ner Ge­samt­leis­tung von 770 kg be­leg­te Lef­fers den ers­ten Platz und wur­de eben­falls Re­la­tiv­sie­ger sei­ner Al­ters­klas­se.

Pia Ah­lers trat bei den Ju­nio­rin­nen (18 bis 23 Jah­re) bis 72 kg in der Ka­te­go­rie oh­ne Equip­ment an. Für sie ging es nach ih­rer ein­jäh­ri­gen Wett­kampf­pau­se dar­um, ih­ren jet­zi­gen Trai­nings­stand zu er­mit­teln. Die 20Jäh­ri­ge er­öff­ne­te ih­ren Wett­kampf mit 90 kg und er­höh­te im An­schluss um wei­te­re fünf kg in der Knie­beu­ge. Im letz­ten Ver­such grif­fen die Schei­ben­ste­cker zu früh in die Auf­wärts­be­we­gung ein, so dass der Ver­such mit 100 kg wie­der­holt wer­den muss­te. In der Wie­der­ho­lung war die­se Last je­doch zu schwer.

Im Bank­drü­cken konn­te Ah­lers 60 und 62,5 kg in die Wer­tung be­kom­men. Im ab­schlie­ßen­den Kreuz­he­ben hob sie 90, 95 und 100 kg. Mit ei­ner Ge­samt­leis­tung von 257,5 kg be­leg­te sie den zwei­ten Platz in ih­rer Al­ters- und Ge­wichts­klas­se.

Fo­to: D.Pahl

Freu­ten sich über das er­folg­rei­che Ab­schnei­den (hin­ten v. l.): Bo­do Metsch, Henning Fort­wen­gel, Tom Bü­ter, Tho­mas Lef­fers (mit Sohn) und Pia Ah­lers. Vor­ne (v. l.): Do­mi­nik Pahl und Lea-So­phie Gers­berg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.