Hub­brü­cke in der Nacht zu Frei­tag ge­sperrt

Meppener Tagespost - - Sport -

MEP­PEN Die Hase-Hub­brü­cke im Mep­pe­ner Stadt­zen­trum ist in der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag nicht be­fahr­bar. Die Tech­nik an der Brü­cke muss über­prüft wer­den, wie das Was­ser­stra­ßen­und Schiff­fahrts­amt mit­teilt.

Von Don­ners­tag, 13. Ju­ni, ab 21 Uhr bis Frei­tag, 14. Ju­ni, bis 2 Uhr ist die Hase-Hub­brü­cke für den Stra­ßen­ver­kehr ge­sperrt. Laut ei­ner Mit­tei­lung des Was­ser- und Schif­fahrts­am­tes wird die tech­ni­sche An­la­ge über­prüft und er­for­der­li­che War­tungs­ar­bei­ten durch­ge­führt. Für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer ist es wäh­rend der Sper­rung nur bei ge­ho­be­ner End­la­ge mög­lich, sie zu pas­sie­ren.

Für Rück­fra­gen steht das Was­ser­stra­ßen- und Schiff­fahrts­amt Mep­pen in den üb­li­chen Di­enst­zei­ten un­ter Te­le­fon 05931 848111 und EMail wsa-mep­[email protected] be­reit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.