Neue Ze­cken­art in Deutsch­land

Meppener Tagespost - - Gut Zu Wissen -

STUTT­GART Erst­mals hat ei­ne grö­ße­re und für Men­schen ge­fähr­li­che Ze­cken­grup­pe aus dem Sü­den nach­weis­lich in Deutsch­land über­win­tert. Nach den jüngs­ten hei­ßen Ta­gen sei­en gleich sechs Ex­em­pla­re der so­ge­nann­ten Hya­lom­ma-Ze­cken auf­ge­taucht, teil­ten die Uni­ver­si­tät Ho­hen­heim und das Münch­ner In­sti­tut für Mi­kro­bio­lo­gie der Bun­des­wehr mit. „Nach den ers­ten Nach­wei­sen die­ses Jah­res müs­sen wir da­von aus­ge­hen, dass die­se Tie­re bei uns in Deutsch­land über­win­tern konn­ten“, sag­te die Ho­hen­hei­mer Pa­ra­si­to­lo­gin und Ze­cken-Ex­per­tin Ute Ma­cken­stedt. Über­win­tern be­deu­te aber nicht not­wen­di­ger­wei­se auch, dass die zu den Mil­ben ge­hö­ren­den Tie­re be­reits hei­misch sei­en. Die auf­fäl­li­gen Ze­cken mit den ge­rin­gel­ten Bei­nen sind bis zu drei­mal so groß wie ih­re eu­ro­päi­schen Ver­wand­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.