Rad­fah­rer bei Un­fall ver­letzt

Meppener Tagespost - - LOKALES -

In Mep­pen ist es am Frei­tag zu ei­nem Un­fall ge­kom­men. Ein Pkw-Fah­rer fuhr ge­gen 17.40 Uhr mit sei­nem schwar­zen Klein­wa­gen aus Rich­tung der dor­ti­gen Spiel­hal­le auf den Schul­len­damm stadt­aus­wärts. Da­bei über­sah er ei­nen 15-jäh­ri­gen Rad­fah­rer, der beim Zu­sam­men­stoß stürz­te und sich leich­te Ver­let­zun­gen zu­zog. Das Fahr­rad wur­de be­schä­digt. Der et­wa 50 jah­re al­te Pk­wFah­rer un­ter­hielt sich kurz mit dem Ju­gend­li­chen, be­vor er sich von der Un­fall­stel­le ent­fern­te. Hin­wei­se an die Po­li­zei: Te­le­fon 05931 9490.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.