Schicht­wech­sel bei Ex­pe­di­ti­on in der Ark­tis

Meppener Tagespost - - GUT ZU WISSEN -

Seit Ok­to­ber drif­tet das For­schungs­schiff „Po­lar­stern“mit dem ark­ti­schen Meer­eis. Nun gibt es ei­nen ers­ten Schicht­wech­sel. Wie das Al­f­red-We­ge­nerIn­sti­tut (AWI) am Mon­tag in Bremerhave­n mit­teil­te, tau­schen in die­sen Ta­gen rund 100 Men­schen die Plät­ze zwi­schen der „Po­lar­stern“und dem rus­si­schen Ver­sor­gungs­eis­bre­cher „Ka­pi­tan Dra­nitsyn“. We­gen ei­nes Or­kan­tiefs in der Ba­r­ents­see hat­te sich die Ab­lö­sung um ei­ne Wo­che ver­zö­gert. Der neu­en Be­sat­zung ste­he die dun­kels­te und käl­tes­te Pha­se der „Mo­saic“Ex­pe­di­ti­on be­vor, hieß es.

Der­zeit ist die „Po­lar­stern“, fest­ge­fro­ren an ei­ner Schol­le, rund 270 Ki­lo­me­ter vom Nord­pol ent­fernt. Rund um das Schiff ent­stand ei­ne For­schungs­sta­ti­on auf dem Eis. Rund 200 Ki­lo­me­ter sind Schiff und Sta­ti­on be­reits mit dem ark­ti­schen Eis Rich­tung Nord­pol ge­drif­tet, zu­sam­men mit ei­nem weit­rei­chen­den Netz an Mess­sta­tio­nen.

Ris­se im dün­nen Eis

„Die ers­te Pha­se der Ex­pe­di­ti­on war nicht leicht“, er­klär­te AWI-Ex­pe­di­ti­ons­lei­ter Mar­kus Rex. „Das Eis ist mit un­ter ei­nem Me­ter un­ge­wöhn­lich dünn, sehr dy­na­misch und in stän­di­ger Be­we­gung.“Sehr häu­fig ha­be es neue Ris­se und Spal­ten im Eis ge­ge­ben, meh­re­re Me­ter ho­he Presseis­rü­cken hät­ten sich ge­bil­det. Das sind Ge­bir­ge aus Eis, in de­nen sich die Schol­len durch Druck hoch über­ein­an­der tür­men.

Ein hef­ti­ger Sturm Mit­te No­vem­ber mit Wind­ge­schwin­dig­kei­ten um die 100 St­un­den­ki­lo­me­ter ha­be ei­nen 30 Me­ter ho­hen Mes­sturm um­kni­cken las­sen und Be­rei­che des Eis­camps um Hun­der­te Me­ter ge­gen­ein­an­der ver­scho­ben, hieß es vom AWI wei­ter. Doch: Noch nie sei­en die Aus­wir­kun­gen ei­nes sol­chen Sturms auf das ark­ti­sche Kli­ma­sys­tem so um­fas­send do­ku­men­tiert wor­den.

Wäh­rend der ins­ge­samt ein Jahr dau­ern­den Ex­pe­di­ti­on wer­den et­wa 300 Wis­sen­schaft­ler aus 16 Län­dern an Bord sein. 20 Län­der be­tei­li­gen sich nach AWI-An­ga­ben an der Mis­si­on. Ziel ist die Er­kun­dung des Kli­ma­sys­tems in der Zen­tralark­tis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.