Män­ner ver­lie­ren Lust am Rau­chen

Meppener Tagespost - - VORDERSEIT­E -

Die Zahl männ­li­cher Rau­cher ist nach An­ga­ben der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on (WHO) welt­weit erst­mals rück­läu­fig. Seit der Jahr­tau­send­wen­de sei zwar die Zahl der Rau­che­rin­nen ste­tig ge­sun­ken, die der Rau­cher aber wei­ter ge­stie­gen. Die­ser Trend bei den Män­nern ha­be sich nun ge­än­dert. Da­mit sei ein Wen­de­punkt im Kampf ge­gen Ta­bak­kon­sum er­reicht, sag­te WHO-Chef Te­dros Ad­ha­nom Ghe­brey­e­sus.

Ins­ge­samt lag die Zahl von Rau­che­rin­nen und Rau­chern im Jahr 2018 bei 1,337 Mil­li­ar­den, 60 Mil­lio­nen un­ter der des Jah­res 2000. Im glei­chen Zei­t­raum ist die Welt­be­völ­ke­rung um mehr als 1,5 Mil­li­ar­den ge­wach­sen. Der WHO zu­fol­ge ster­ben jähr­lich acht Mil­lio­nen Men­schen in Fol­ge von Ta­bak­kon­sum. Im neu­en Be­richt der UN-Or­ga­ni­sa­ti­on sind elek­tro­ni­sche Zi­ga­ret­ten al­ler­dings noch nicht be­rück­sich­tigt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.