Ent­füh­rer vor Ge­richt

58-Jäh­ri­ger soll Kind miss­braucht ha­ben

Meppener Tagespost - - WELTSPIEGE­L -

Ge­gen ei­nen 58Jäh­ri­gen, der ein Kind aus ei­nem Mö­bel­haus ent­führt und miss­braucht ha­ben soll, hat ges­tern vor dem Land­ge­richt Pots­dam der Pro­zess be­gon­nen. Noch be­vor die Staats­an­wäl­tin De­tails der An­kla­ge­schrift ver­le­sen konn­te, wur­de die Öf­fent­lich­keit von der Ver­hand­lung aus­ge­schlos­sen.

Dem Mann wird schwe­rer se­xu­el­ler Miss­brauch von

Kin­dern, Frei­heits­be­rau­bung und Ent­zie­hung Min­der­jäh­ri­ger vor­ge­wor­fen.

Er soll das heu­te sie­ben­jäh­ri­ge Mäd­chen am 25. Mai vor ei­nem Pots­da­mer Mö­bel­haus ent­führt, mit in sei­ne Woh­nung ge­nom­men und dort se­xu­ell miss­braucht ha­ben. Den Aus­schluss der Öf­fent­lich­keit hat­te die Ne­ben­kla­ge zu­vor be­an­tragt. Das Mäd­chen sei stark trau­ma­ti­siert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.