Vom Fuß­ball­tor bis zum Son­nen­schutz

Haren: Volks­bank Em­s­tal för­dert vier Pro­jek­te

Meppener Tagespost - - HAREN - Von Mat­thi­as En­gel­ken

Gleich vier Pro­jek­te sind jetzt von der Stif­tung Volks­bank Em­s­tal un­ter­stützt wor­den. Ins­ge­samt 7 000 Eu­ro schüt­te­te die In­sti­tu­ti­on da­bei aus. Das meis­te Geld geht in die Nach­wuchs­för­de­rung.

So er­hielt die DLRG-Orts­grup­pe La­then 1500 Eu­ro. Für gut 30000 Eu­ro hat­te der Ver­ein im Herbst ein neu­es Fahr­zeug an­ge­schafft. „Das al­te hat­te et­li­che Ki­lo­me­ter auf dem Bu­ckel, war stän­dig re­pa­ra­tur­be­dürf­tig“, sag­te der Vor­sit­zen­de der DLRGOrt­grup­pe La­then, Micha­el Kirchner, bei der Spen­den­über­ga­be im Saal Rob­bers in Tin­nen. Dank der Hil­fe vie­ler Un­ter­stüt­zer sei der Kauf ei­nes neu­en Fahr­zeugs mög­lich ge­we­sen. Ver­wen­dung fin­det der Mehr­sit­zer un­ter an­de­rem beim jähr­li­chen Zelt­la­ger, zu Übungs­wo­chen­en­den und bei ver­schie­de­nen an­de­ren Ein­sät­zen. „Das Fahr­zeug kommt al­so vor al­lem der Ju­gend­ar­beit zu­gu­te“, sagt er.

Jun­gen Men­schen kommt auch die Fi­nanz­sprit­ze der Stif­tung an die ka­tho­li­sche Kir­chen­ge­mein­de in Der­sum zu­gu­te. Dort wur­de in den ver­gan­ge­nen Jah­ren viel Geld in den Kin­der­gar­ten Vil­la Kun­ter­bunt in­ves­tiert. So er­hielt die Ein­rich­tung im Au­ßen­be­reich ei­ne Was­ser­spiel­an­la­ge. „Die kommt gut an“, weiß Burk­hard Becker zu be­rich­ten. Al­ler­dings feh­le ein Son­nen­schutz, er­zähl­te der Dia­kon. Des­halb dank­te er den Stif­tungs­ver­tre­tern für die Un­ter­stüt­zung von 1500 Eu­ro.

Auch Raspo La­then kommt in den Ge­nuss ei­ner Fi­nanz­sprit­ze. Der Ver­ein er­hielt in die­sem Jahr ei­nen Kun­st­ra­sen­platz. Gut 900000 Eu­ro kos­te­te das künst­li­che Grün. Ge­mein­de, Land­kreis, Ver­ein und vie­le wei­te­re Spen­der hat­ten sich an den Kos­ten be­tei­ligt. Doch im Kos­ten­pa­ket noch nicht ent­hal­ten wa­ren ent­spre­chen­de Fuß­ball­to­re. Die kön­nen nun mit­hil­fe ei­ner fi­nan­zi­el­len Un­ter­stüt­zung der Volks­bank-Em­s­tal-Stif­tung von 2500 Eu­ro an­ge­schafft wer­den. Raspo-Vor­stands­mit­glied Hol­ger Her­mes dank­te dem Stif­tungs­rat. Laut ihm wür­den al­lein beim Sport­ver­ein in La­then 18 Fuß­ball­mann­schaf­ten vom neu­en Platz pro­fi­tie­ren, da­zu kä­men noch­mals 17 Teams aus der Samt­ge­mein­de. „Mehr als 530 Ki­cker ha­ben jetzt die Mög­lich­keit, wet­ter­un­ab­hän­gig auf dem Kun­st­ra­sen­platz zu trai­nie­ren“, sag­te er.

Grund zur Freu­de hat auch Rü­ten­brocks Orts­vor­ste­her Ar­nold Ter­borg. Das Ha­re­ner Dorf hat­te 2013 sein 225-jäh­ri­ges Be­ste­hen ge­fei­ert. Da­bei sei et­was Geld üb­rig ge­blie­ben. Kur­zer­hand ha­be man über­legt, für die­ses Geld und un­ter Mit­hil­fe von Un­ter­stüt­zern Skulp­tu­ren an den Ort­schaf­ten Rü­ten­moor, Schwar­ten­berg und Lind­loh so­wie in Rü­ten­brock selbst als Er­in­ne­rung ans Ju­bi­lä­um auf­zu­stel­len, wie Ter­borg er­läu­ter­te.

Stif­tungs­vor­stand Theo Ste­fens freu­te sich bei der Über­ga­be, dass er­neut ei­ne brei­te Mas­se an Men­schen in der Re­gi­on von den Stif­tungs­gel­dern pro­fi­tiert. Zur

Un­ter­stüt­zung von Ver­ei­nen so­wie kirch­li­chen und ka­ri­ta­ti­ven Ein­rich­tun­gen hat­te die Volks­bank Em­s­tal 2016 ei­ne Stif­tung mit ei­nem Ka­pi­tal in Hö­he von 250 000 Eu­ro ins Le­ben ge­ru­fen. Ge­för­dert wer­den seit­dem Kunst und Kul­tur, Sport, die Ju­gend­und Al­ten­pfle­ge, der Um­welt­schutz, Ver­bän­de der frei­en Wohl­fahrts­pfle­ge so­wie kirch­li­che Pro­jek­te.

An­trä­ge auf fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung stel­len kön­nen In­sti­tu­tio­nen aus den Samt­ge­mein­den La­then und Dörpen, der Stadt Haren so­wie der Ge­mein­de Twist.

„Al­ler­dings müs­sen sie im Ge­schäfts­be­reich un­se­rer Bank lie­gen“, er­gänzt Ste­fens, der eben­so wie sei­ne Vor­stands­kol­le­gin Ste­fa­nie Glan­der bei der Volks­bank Em­s­tal für die Be­rei­che Ver­trieb und Mar­ke­ting zu­stän­dig ist.

Fo­to: Mat­thi­as En­gel­ken

Über fi­nan­zi­el­le Hil­fen dür­fen sich gleich vier Ver­ei­ne und Ver­bän­de aus dem mitt­le­ren Ems­land freu­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.