Ge­trei­de­prei­se 2020 wohl sta­bil

Meppener Tagespost - - WIRTSCHAFT -

Ver­brau­cher müs­sen trotz der durch­wach­se­nen Ge­trei­de­ern­te 2019 wohl nicht mit hö­he­ren Prei­sen für Brot und Back­wa­ren im neu­en Jahr rech­nen. Der Chef des zweit­größ­ten eu­ro­päi­schen Agrar­händ­lers Agra­vis, Dirk Köck­ler, schätzt, dass die Aus­wir­kun­gen der neu­er­li­chen Tro­cken­heit in vie­len An­bau­re­gio­nen nicht all­zu groß wer­den dürf­ten. „Wir ha­ben jetzt ein ro­bus­tes Preis­ni­veau“, sag­te Köck­ler. „Grö­ße­re Aus­schlä­ge nach un­ten oder oben“sei­en nicht zu er­war­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.