HOROSKOP

Meppener Tagespost - - DIALOG -

WID­DER 21. 3.–20. 4. Viel­leicht soll­ten Sie doch ein­mal da­mit be­gin­nen, be­stimm­te Din­ge aus Ih­rem Ter­min­ka­len­der zu strei­chen.

STIER 21. 4.–20. 5. Nut­zen Sie die gu­te Stim­mung, um sich ein­mal aus­gie­big in der Na­tur um­zu­schau­en, was der Win­ter an Spu­ren hin­ter­las­sen hat.

ZWIL­LIN­GE 21. 5.–21. 6. Es ist voll­kom­men sinn­los, Rat­schlä­ge an Per­so­nen wei­ter­zu­ge­ben, die die­se nicht um­set­zen wol­len.

KREBS 22. 6.–22. 7. Mit ei­ner mu­ti­gen Tat und dem pas­sen­den Selbst­ver­trau­en könn­ten Sie ein Herz ge­win­nen, das Ih­nen bis­her ver­schlos­sen blieb.

LÖ­WE 23. 7.–23. 8. Sie soll­ten den Tag nicht mit Gr­ü­beln ver­brin­gen, son­dern sich mit Din­gen be­schäf­ti­gen, die Sie ablen­ken.

JUNG­FRAU 24. 8.–23. 9. Ver­sü­ßen Sie sich die Er­geb­nis­se der letz­ten Ta­ge mit ei­ner be­son­de­ren Be­loh­nung. Sie ha­ben es sich ver­dient.

WAA­GE 24. 9.–23. 10. Durch ei­ne Be­loh­nung könn­ten Sie ei­ne stö­ren­de An­ge­wohn­heit los­wer­den, die sich zum Wo­che­n­en­de be­merk­bar macht.

SKOR­PI­ON 24. 10.–22. 11. Ih­re Zu­kunft könn­te sich ro­si­ger ge­stal­ten, als Sie es sich jetzt noch vor­stel­len kön­nen. Al­les ist mach­bar, wenn Sie es möch­ten.

SCHÜT­ZE 23. 11.–21. 12. Schöp­fen Sie aus dem Vol­len, denn ganz schnell kann die­se tol­le Pha­se auch wie­der vor­bei sein.

ST­EIN­BOCK 22. 12.–20. 1. Gro­ße Er­fol­ge ha­ben Sie nur be­ruf­lich zu er­war­ten. Privat sind Sie aber auch mit den klei­nen Er­geb­nis­sen voll­auf zu­frie­den.

WAS­SER­MANN 21. 1.–19. 2. Ein Wunsch könn­te Wirk­lich­keit wer­den, ver­liert dann aber et­was von dem ma­gi­schen Glanz.

FI­SCHE 20. 2.–20. 3. Ih­re na­tür­li­che Art bringt Ih­nen Vor­tei­le, denn man weiß ge­nau, dass es ehr­lich ge­meint ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.