Gut er­zählt

Der Berg­dok­tor, 20.15 Uhr

Meppener Tagespost - - MEDIEN / FERNSEHEN - Von Ma­rie-Lui­se Braun

Der Start der neu­en Staf­fel von „Der Berg­dok­tor“er­füllt al­le Er­war­tun­gen

– und das gut er­zählt, fin­det un­se­re Au­to­rin.

Es ist ei­ne Sze­ne wie im Film „Ti­ta­nic“: Tim (Lenn­art Betz­gen) hängt im eis­kal­ten Was­ser, wäh­rend Nat­ha­lie (Emi­lia Berns­dorf) ver­sucht, ihn an der Luft und wach zu hal­ten. Dann glei­tet ihr Liebs­ter hin­ab in die Tie­fe wie einst Leo­nar­do DiCa­prio. Aber das Win­ter­spe­cial von „Der Berg­dok­tor“wä­re doch sehr un­ge­wöhn­lich, wenn kei­ne Ret­tung na­hen wür­de. Und so schwingt sich Mar­tin Gru­ber (Hans Sigl) auch die­ses Mal erst in den He­li­ko­pter, dann in den wei­ßen Kit­tel, um die Ge­sund­heit sei­ner Mit­men­schen wie­der­her­zu­stel­len.

Auch die­ser Berg­dok­tor er­füllt die Er­war­tun­gen gut er­zählt: Ei­ne be­son­de­re Krank­heit, ei­ne Lich­tall­er­gie, quält Nat­ha­lie, bis sie Mar­tin Gru­ber be­geg­net. Zu­dem sind sei­ne Mut­ter (Mo­ni­ka Baum­gart­ner) und sein Bru­der Hans (Hei­ko Ruprecht) da­bei. Nur die Epi­so­den­dar­stel­ler sind neu: dar­un­ter Si­mon Bö­er als Nat­ha­lies Va­ter Han­nes.

Das ZDF zeigt nach die­sem Auf­takt sie­ben neue Fol­gen don­ners­tags um 20.15 Uhr.

Wer­tung: ★★★★★✩

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.