Ver­tei­di­gen C-Ju­nio­rin­nen ih­ren Ti­tel?

Meppener Tagespost - - EMSLANDSPO­RT -

Das neue Jahr ist noch nicht alt, und schon steht der Spar­kas­sen­cup der B-Ju­nio­rin­nen auf dem Pro­gramm. Das Tur­nier wird von Con­cor­dia Emsbüren aus­ge­rich­tet und star­tet am mor­gi­gen Sams­tag um 13.45 Uhr in der Ems­bü­re­ner Sport­hal­le. Ne­ben dem Ti­tel­ver­tei­di­ger, den C-Ju­nio­rin­nen des JLZ Ems­land, und den Gast­ge­bern Con­cor­dia Emsbüren kämp­fen Top­teams aus dem nord­west­deut­schen Raum um Platz eins.

Der Tur­nier­mo­dus ist sim­pel: Je­der ge­gen je­den. Die Mann­schaf­ten spie­len kein Fut­sal, son­dern klas­si­sches Hal­len­fuß­ball mit ei­ner Rund­um­ban­de so­wie ei­nem Le­der­ball. Emsbüren und das JLZ-Team tref­fen auf DJK Ar­mi­nia Ib­ben­bü­ren (Bun­des­li­ga West/Süd­west), BV Clop­pen­burg (Nie­der­sach­sen­li­ga), BV Bo­rus­sia Bocholt (Nie­der­rhein­li­ga) so­wie TuS Re­cke (West­fa­len­li­ga).

Die C-Ju­nio­rin­nen des JLZ spie­len in der Kreis­li­ga der Jun­gen und be­le­gen dort ei­nen Mit­tel­feld­platz. Dass sie gut und er­folg­reich un­term Hal­len­dach spie­len kön­nen, ha­ben sie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren be­wie­sen. Das JLZ ist 2018 und 2019 Nord­deut­scher Fut­sal-Meis­ter ge­wor­den und ge­wann ver­gan­ge­nes Jahr den Spar­kas­sen­cup. Nun gilt es im bes­ten Fall, den Ti­tel zu ver­tei­di­gen.

Gast­ge­ber Con­cor­dia Emsbüren geht er­neut als kras­ser Au­ßen­sei­ter an den Start, denn die Mann­schaft von Trai­ner Ste­fan Beck, Jörg Mor­gen­thal und Jan Graef spielt „nur“in der höchs­ten Staf­fel auf Kreis­ebe­ne, der Kreis­li­ga Ems­land. Im ver­gan­ge­nen Jahr war der Con­cor­dia kein ein­zi­ger Punkt­ge­winn ver­gönnt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.