Drei La­dun­gen für die Wasch­ma­schi­ne am Tag

He­le­ne Al­brecht aus Lin­dern bringt im Hümm­ling-Hos­pi­tal in Sö­gel ihr neun­tes Kind zur Welt

Meppener Tagespost - - NACHBARSCH­AFT -

De­fi­ni­tiv mit Le­ben ge­füllt ist das Haus der Fa­mi­lie Al­brecht in Lin­dern. Bei neun Kin­dern auch we­nig ver­wun­der­lich. Der jüngs­te Spröss­ling Mat­thä­us er­blick­te vor we­ni­gen Wo­chen im Hümm­ling-Hos­pi­tal in Sö­gel das Licht der Welt.

He­le­ne Al­brecht ent­schied sich be­wusst für die neun­te Ge­burt für ei­ne Ent­bin­dung im Hümm­ling-Hos­pi­tal. „Vie­le mei­ner Freun­din­nen ha­ben dort ent­bun­den, und ich ha­be bis­her nur Po­si­ti­ves ge­hört“, wird die Lin­der­ne­rin in ei­ner Mit­tei­lung des Kran­ken­hau­ses zi­tiert. „Au­ßer­dem fin­de ich es sinn­voll, da ich Pa­ti­en­tin der Ems­län­di­schen Frau­en­arzt­pra­xis bin. Die Ver­bun­den­heit der Pra­xis und des Kran­ken­hau­ses stellt für mich ei­nen gro­ßen Vor­teil dar.“Ih­re Er­war­tun­gen an die Pfle­ge­kräf­te und Ärz­te im Sö­ge­ler Hos­pi­tal sei­en mehr als er­füllt wor­den.

Al­le Kin­der von Wil­li und He­le­ne Al­brecht sind mu­si­ka­lisch be­gabt und en­ga­gie­ren sich dar­über hin­aus auch eh­ren­amt­lich. Jo­na­than (20 Jah­re) ist be­reits ver­hei­ra­tet. Ti­mo (23) wird in we­ni­gen Ta­gen in den den Bund der Ehe ein­ge­hen. Die bei­den jun­gen Män­ner woh­nen nicht mehr im El­tern­haus. Die wei­te­ren Kin­der Adri­an (21), Lau­renz (18), Ju­dith (16), Jo­han­nes (8), Lu­kas (5), Mar­kus (3) und Mat­thä­us fül­len das Haus in­des mit je­der Men­ge Le­ben.

Die äl­te­ren Kin­der hel­fen nach An­ga­ben des Ho­s­pi­tals ih­ren El­tern, wenn sie ne­ben dem Üben für Cel­lo, Gei­ge, Gi­tar­re, Ak­kor­de­on, Kla­vier so­wie den Haus­auf­ga­ben noch et­was Zeit fin­den. Au­ßer­dem le­ben die Al­brechts sehr länd­lich. Va­ter

Wil­li liebt Tie­re und die Gar­ten­ar­beit. Des­we­gen ha­be er sich vor ei­ni­gen Jah­ren ei­nen klei­nen Traum er­füllt und ei­nen Bau­ern­hof auf­ge­baut.

Auf dem Hof le­ben ne­ben der Fa­mi­lie noch Hun­de, Kat­zen, Gän­se, En­ten und Hüh­ner.

Wil­li Al­brecht ist ak­tu­ell noch in El­tern­zeit und un­ter­stützt sei­ne Frau in je­der La­ge. Bei drei La­dun­gen Wasch­ma­schi­nen­wä­sche am Tag ist je­de hel­fen­de Hand auch gut zu ge­brau­chen. Der Fa­mi­li­en­zu­sam­men­halt

wird bei den Al­brechts groß­ge­schrie­ben. Be­son­ders an Weih­nach­ten fin­den sich al­le Fa­mi­li­en­mit­glie­der am gro­ßen Ess­tisch ein. „Bei uns be­deu­tet Weih­nach­ten Freu­de, Ge­mein­schaft und gu­tes Es­sen“, teilt der Va­ter mit. Die Ge­burts­ta­ge en­den je­des Mal in ei­ner gro­ßen Gar­ten­par­ty. Sie lie­ben es, Zeit mit der Fa­mi­lie zu ver­brin­gen und auf dem Hof Vol­ley­ball oder Fuß­ball zu spie­len.

He­le­ne Al­brecht hebt die Ar­beit ih­rer Ärz­tin Ele­na Tscher­now her­vor. Bei den Un­ter­su­chun­gen ha­be sie sich sehr wohl ge­fühlt und die Er­fah­rung der en­ga­gier­ten Ärz­tin ge­spürt. Tscher­now ist Fach­ärz­tin für Frau­en­heil­kun­de mit dem Schwer­punkt „Spe­zi­el­le Ge­burts­hil­fe und Pe­ri­na­ta­l­me­di­zin“.

Sie un­ter­stützt seit An­fang 2019 das Team der Ems­län­di­schen Frau­en­arzt­pra­xis auf dem Hümm­ling. Die Ar­beit des Hümm­ling-Ho­s­pi­tals be­schrieb die neun­fa­che Mut­ter als zu­ver­läs­sig und nett mit ei­ner um­fang­rei­chen Pfle­ge von Pfle­ge­kräf­ten und der Ärz­ten. Be­son­ders ge­freut ha­be es sie, dass die Mit­ar­bei­ter der Gy­nä­ko­lo­gie und Ge­burts­hil­fe den Frau­en Ver­trau­en schen­ken. Be­vor sie Mut­ter wur­de, woll­te die Lin­der­ne­rin auch Kran­ken­schwes­ter wer­den und hät­te sich dies ger­ne als Vor­bild ge­nom­men.

Die Fra­ge, ob das Ehe­paar sich noch ein wei­te­res Kind wünscht, ha­ben Wil­li und He­le­ne Al­brecht nach An­ga­ben des Hümm­ling-Ho­s­pi­tals we­der ver­neint noch be­jaht. Wenn es so kom­men soll­te, wür­den es die Al­brechts als Got­tes­ge­schenk an­se­hen.

Mil­lio­nen­plä­ne: Hümm­ling-Hos­pi­tal in Sö­gel nimmt ers­te Hür­de – noz.de/ar­ti­kel/1922537

Fo­to: Hümm­ling-Hos­pi­tal Sö­gel

Über die Ge­burt des klei­nen Mat­thä­us freu­en sich Wil­li und He­le­ne Al­brecht aus Lin­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.