Ach so!

Meppener Tagespost - - GUT ZU WISSEN -

Was man sich heu­te je­doch kaum noch vor­stel­len kann: Es war gar nicht das Ziel des schot­ti­schen Phy­si­kers und Che­mi­kers Ja­mes De­war ge­we­sen, ei­nen Be­häl­ter zu ent­wi­ckeln, in dem hei­ße oder kal­te Ge­trän­ke über ei­nen län­ge­ren Zei­t­raum die Tem­pe­ra­tur be­wah­ren: Das nach ihm be­nann­te 1893 er­fun­de­ne Ge­fäß mit zwei Wän­den – ei­ne mit ei­ner ver­spie­gel­ten Gla­sin­nen­sei­te – und ei­nem Va­ku­um da­zwi­schen, war als Trans­port­und La­ger­ge­fäß für flüs­si­ge Ga­se im La­bor ge­dacht. Ei­ne ähn­li­che Va­ku­umMan­tel­fla­sche hat­te ei­ni­ge Jah­re zu­vor be­reits der deut­sche Phy­si­ker Adolf Fer­di­nand Wein­hold be­schrie­ben. Auf dem Prin­zip des De­war-Ge­fä­ßes ba­siert letzt­lich die Ther­mos­kan­ne. Es brauch­te je­doch noch den Zu­falls­fund ei­nes wei­te­ren Er­fin­ders: Rein­hold Bur­ger (1866–1954), tes­te­te, ob ei­ne Va­ku­umMan­tel­fla­sche mit hei­ßem Was­ser dicht­hält. Die Idee für ei­ne Iso­lier­fla­sche war ge­bo­ren. 1903 ließ er sie pa­ten­tie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.