Ist es ty­pisch deutsch oder ein­fach nur dumm?

Meppener Tagespost - - DIALOG -

Zum Ar­ti­kel „Gro­ko strei­tet übers Tem­po­li­mit“(Aus­ga­be vom 27. De­zem­ber).

„Über ein Tem­po­li­mit wur­de mehr­fach im Bun­des­tag ab­ge­stimmt, zu­letzt hat Frau Es­ken selbst im Ok­to­ber 2019 ge­gen ein Tem­po­li­mit vo­tiert – soll jetzt so lan­ge dar­über ab­ge­stimmt wer­den, bis das Er­geb­nis passt?

Ar­gu­men­te wie Si­cher­heit oder Kli­ma über­zeu­gen nicht, wenn man sich mit den Fak­ten be­fasst: 97 Pro­zent al­ler Über­land­stra­ßen sind be­reits li­mi­tiert, es ster­ben drei­mal mehr Men­schen im häus­li­chen Um­feld (9800) als auf der Stra­ße (3100), da­von nur cir­ca zwölf Pro­zent auf Au­to­bah­nen (400), das Um­welt­bun­des­amt ar­gu­men­tiert mit Zah­len von 1996, um ein Tem­po­li­mit zu be­grün­den, die CO2-Ein­spa­run­gen bei ei­nem Tem­po­li­mit wä­ren für das Kli­ma kaum mess­bar.

So­lan­ge zehn Oze­an­rie­sen un­se­res Wis­sen nach Emis­sio­nen für 750 000 000 Pkw pro­du­zie­ren, so­lan­ge bleibt die­se De­bat­te un­ehr­lich – es gibt fast 90 000 Schif­fe auf den Welt­mee­ren. So­lan­ge in Deutsch­land Berg­wer­ke ge­schlos­sen wer­den, um dann teu­re Koh­le aus Chi­le oder mit Kin­der­ar­beit ge­för­dert aus Chi­na zu ho­len, so lan­ge ist die­se De­bat­te schein­hei­lig. So­lan­ge Kraft­wer­ke in Deutsch­land her­un­ter­ge­fah­ren wer­den und der Strom aus dem Aus­land ge­holt wer­den muss, so lan­ge ist die­se De­bat­te se­kun­där. So­lan­ge Koh­le­kraft­wer­ke in Deutsch­land ab­ge­baut und in Chi­na und In­di­en dem­nächst 1300 neue ge­baut wer­den, so lan­ge ist die­se De­bat­te zu ver­nach­läs­si­gen.

Es darf je­der auf Au­to­bah­nen 130 fah­ren oder mehr, wenn es mög­lich und ver­ant­wor­tungs­voll ist – das ist auch ein Stück per­sön­li­che Frei­heit. Die ,Au­to­bahn­fes­tig­keit‘ un­se­rer letz­ten ver­blie­be­nen Schlüs­sel­in­dus­trie ist ein Mar­ken­zei­chen und ein Wett­be­werbs­vor­teil – ist es ty­pisch deutsch oder ein­fach nur dumm, dar­an rüt­teln zu wol­len?“Stef­fen und Chris­ti­na Grü­ner Os­na­brück

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.