Wis­sens­wer­tes vor dem EM-Tur­nier

Meppener Tagespost - - SPORT -

An die­sem Don­ners­tag be­ginnt die Hand­ball-Eu­ro­pa­meis­ter­schaft der Män­ner. Das sind die wich­tigs­ten Fra­gen und Ant­wor­ten zum Tur­nier vom 9. bis 26. Ja­nu­ar:

Wo fin­den die Spie­le statt? Die End­run­de wird zum ers­ten Mal in drei Län­dern aus­ge­tra­gen. Gast­ge­ber­län­der sind Nor­we­gen, Ös­ter­reich und Schwe­den. Ins­ge­samt gibt es sechs Spiel­or­te. Die Vor­run­den­spie­le wer­den in Graz (Grup­pe A), Wi­en (Grup­pe B), Trond­heim (Grup­pe C mit Deutsch­land und Grup­pe D), Mal­mö (Grup­pe E) und Gö­te­borg (Grup­pe F) aus­ge­tra­gen. Die Haupt­run­den­spie­le fin­den in Wi­en und Mal­mö statt. Die Ent­schei­dung fällt aber in Stock­holm. Die schwe­di­sche Haupt­stadt ist Schau­platz des Halb­fi­nals und der Plat­zie­rungs­spie­le in­klu­si­ve Fi­na­le.

Ge­gen wen spielt Deutsch­land in der Vor­run­de? Die Mann­schaft von Bun­des­trai­ner Chris­ti­an Prokop be­kommt es zum Auf­takt mit dem EM-Neu­ling Nie­der­lan­de zu tun. Da­nach kommt es zum Du­ell mit Ti­tel­ver­tei­di­ger Spa­ni­en. Zum Ab­schluss trifft die DHB-Aus­wahl auf Lett­land.

Nach wel­chem Mo­dus wird die EM ge­spielt? Erst­mals bei ei­ner EM sind 24 Mann­schaf­ten am Start, die in sechs Vor­run­den­grup­pen mit je vier Teams ge­lost wur­den. Die je­weils Erst- und Zweit­plat­zier­ten er­rei­chen die Haupt­run­de, in die sie die Er­geb­nis­se aus ih­ren di­rek­ten Du­el­len mit­neh­men. Die Teams aus den Grup­pen A, B und C spie­len in der Haupt­run­den­grup­pe I, die Mann­schaf­ten aus den Grup­pen D, E und F bil­den die Haupt­run­den­grup­pe II. Die bei­den bes­ten Teams der Haupt­run­den­grup­pen er­rei­chen das Halb­fi­na­le, die Dritt­plat­zier­ten das Spiel um Platz 5.

Wo wer­den die Spie­le im Fern­se­hen ge­zeigt? ARD und ZDF wer­den al­le EMSpie­le der deut­schen Mann­schaft live über­tra­gen. Das ZDF zeigt un­ter an­de­ren das Auf­takt­spiel der DHB-Aus­wahl heu­te (18.15 Uhr) ge­gen die Nie­der­lan­de und wür­de auch das Halb­fi­na­le mit Deutsch­land über­tra­gen. Ein et­wai­ges Fi­na­le oder das Spiel um Platz 3 mit deut­scher Be­tei­li­gung wä­re in der ARD zu se­hen. Zu­dem über­trägt Eu­ro­sport bis zu 18 EMSpie­le oh­ne deut­sche Be­tei­li­gung live.

Wel­che Eu­ro­pa­meis­ter gab es schon? Seit der Pre­mie­re 1994 gab es in 13 Auf­la­gen sechs Sie­ger. Er­folg­reichs­te Na­ti­on ist Schwe­den mit vier Ti­teln. Frank­reich ge­wann drei­mal, Deutsch­land und Dä­ne­mark tri­um­phier­ten je­weils zwei­mal, Spa­ni­en und Russ­land ein­mal.

Fo­to: ima­go images/Da­vid Bitzan

Das EM-Mas­kott­chen Win­ni.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.