Ro­ter Rie­se Be­tei­geu­ze schwä­chelt

Meppener Tagespost - - GUT ZU WISSEN -

As­tro­no­men rät­seln über ei­ne Schwä­che­pe­ri­ode des Ro­ten Rie­sen Be­tei­geu­ze im Stern­bild Ori­on. Die Hel­lig­keit der Son­ne hat sich seit Ok­to­ber mehr als hal­biert. Die ge­naue Ur­sa­che für den Hel­lig­keits­ab­fall sei nicht be­kannt, er­läu­ter­te der Stern­for­scher Tho­mas Jan­ka vom Max­Planck-In­sti­tut für As­tro­phy­sik in Garching. Als An­zei­chen für ei­ne be­vor­ste­hen­de Su­per­no­va-Ex­plo­si­on, über die im In­ter­net spe­ku­liert wor­den war, sieht der Wis­sen­schaft­ler das Phä­no­men nicht. Be­tei­geu­ze bil­det die Schul­ter des Him­mels­jä­gers Ori­on und ist der zweit­hells­te Stern die­ser Kon­stel­la­ti­on. Er ist mit blo­ßem Au­ge als ro­ter Punkt er­kenn­bar. Die Hel­lig­keit schwankt in zwei Zy­klen, die je­weils knapp sechs Jah­re und et­wa 425 Ta­ge dau­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.