Kli­ma­schutz: Ap­pell an die DFL

Meppener Tagespost - - SPORT -

Hof­fen­heims Mä­zen Diet­mar Hopp und der frü­he­re DFL-Ge­schäfts­füh­rer Andre­as Ret­tig ha­ben die Deut­sche Fuß­ball-Li­ga (DFL) zu mehr En­ga­ge­ment für den Kli­ma­schutz auf­ge­for­dert. „Der Druck, dass auch der Fuß­ball ak­tiv wird, ist groß“, sag­te Hopp in ei­nem ge­mein­sa­men In­ter­view des club­ei­ge­nen Ma­ga­zins „Spiel­feld“. „Es wä­re aber auch wich­tig, wenn ein gro­ßer Play­er wie der FC Bay­ern München oder Bo­rus­sia Dort­mund sich die­sen The­men öff­net, um ei­nen mög­lichst gro­ßen Nach­ah­mungs­und So­geffekt zu er­zie­len.“Ret­tig schlug vor, öko­lo­gi­sche Aspek­te mit in die Li­zen­zie­rung der Ver­ei­ne durch die DFL ein­flie­ßen zu las­sen.

Die DFL ver­wies dar­auf, dass die Clubs der 1. und 2. Li­ga in­di­vi­du­ell über ei­ge­ne Nach­hal­tig­keits-Ak­ti­vi­tä­ten ent­schei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.