BAU­WER­KE

Meppener Tagespost - - NACHBARSCH­AFT -

Der­sum: St. An­to­ni­us, 1865.

Neur­he­de: St. Jo­seph, 1874, neu­ro­ma­nisch.

Sö­gel: St. Ja­ko­bus, 1867 bis 1871, Hal­len­kir­che mit Qu­er­haus.

Spahnharre­nstätte: St. Jo­han­nes der Täu­fer, 1866, neu­go­tisch.

Wer­pe­loh: St. Fran­zis­kus, 1882, neu­ro­ma­nisch, ab­ge­ris­sen, Turm er­hal­ten.

Klein Ber­ßen: Herz-Je­su-Kir­che, 1897 bis 1900, drei­schif­fi­ge Hal­len­kir­che.

Apel­dorn: St. An­to­ni­us, 1864 bis 1865, ab­ge­ris­sen, Turm er­hal­ten.

Wach­tum: Ma­riä Him­mel­fahrt, 1856 bis 1858, neu­ro­ma­nisch, 1952 bis 1953 er­wei­tert.

He­be­ler­meer: St. Vin­zenz von Paul, 1865 bis 1866, Saal­kir­che.

Rü­ten­brock: St. Ma­xi­mil­li­an, 1867 bis 1870, Hal­len­kir­che.

Meppen: Propsteiki­rche, 1869 bis 1870, Turm, Er­wei­te­rung der Sei­ten­schif­fe.

Lin­dern: St. Kat­ha­ri­na, 1862 bis 1865, Hal­len­kir­che.

Frie­soy­the: St. Ma­ri­en, 1865 bis 1866, Turm.

Neu­schar­rel:

Saal­kir­che.

Be­then: An­to­ni­us­ka­pel­le bei St. Ma­ria, 1858, sechs­ecki­ger Zen­tral­bau.

Har­ke­brüg­ge: St. Ma­ri­en, 1857 bis 1861, drei­schif­fi­ge Hal­len­kir­che, 1959 bis 1961 er­wei­tert.

Schar­rel: St. Pe­ter und Paul, 1858 bis 1860, Hal­len­kir­che.

Len­ge­rich: St. Be­ne­dikt, 1873, Hal­len­kir­che.

St. Lud­ger, 1866,

Dom­kir­che und der Er­wei­te­rung des Dom­bau­kom­ple­xes an der Gro­ßen Dom­frei­heit in Os­na­brück mit­ge­wirkt. Ihm war es aber nicht ver­gönnt, am 21. Ju­ni 1871 die Wei­he durch den da­ma­li­gen Bi­schof Jo­han­nes Bern­hard Beck­mann (1866–1878) mit­zu­er­le­ben. Hen­sen starb am 16. Ja­nu­ar 1870 in Os­na­brück und fand dort sei­ne letz­te Ru­he­stät­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.