Spahn for­dert Ent­las­tung von Kas­sen-Ver­si­cher­ten

Mindelheimer Zeitung - - Politik -

Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn dringt an­ge­sichts wei­ter wach­sen­der Fi­nanz­pols­ter der ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­sen auf Ent­las­tun­gen der Bei­trags­zah­ler. „Für das kom­men­de Jahr soll­ten die Kas­sen al­le Spiel­räu­me kon­se­quent nut­zen, um ih­re Zu­satz­bei­trä­ge zu sen­ken“, sag­te der CDU-Po­li­ti­ker. Bis En­de Sep­tem­ber sind die Rück­la­gen laut Mi­nis­te­ri­um auf 21 Mil­li­ar­den Eu­ro ge­stie­gen, nach­dem es En­de Ju­ni erst­mals mehr als 20 Mil­li­ar­den Eu­ro wa­ren. „Das ist ein­fach zu viel“, sag­te Spahn.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.