Wie Jour­na­lis­ten heu­te ar­bei­ten

Mindelheimer Zeitung - - Erste Seite -

Augs­burg Für den Jour­na­lis­tik-Pro­fes­sor Klaus Mai­er ist es „der größ­te an­zu­neh­men­de Un­fall für den Jour­na­lis­mus.“Seit be­kannt wur­de, dass ein Re­por­ter des Spie­gel in sei­nen Tex­ten sys­te­ma­tisch ge­täuscht, ge­lo­gen und ge­fälscht hat, steht un­ge­wollt und un­ge­recht­fer­tig­ter­wei­se ei­ne gan­ze Bran­che un­ter Be­ob­ach­tung. Wie un­se­re Zei­tung ar­bei­tet, wie wir In­for­ma­tio­nen ve­ri­fi­zie­ren und wel­che Stan­dards der Pres­se­ko­dex uns Jour­na­lis­ten setzt, le­sen Sie heu­te auf der Sei­te Me­di­en. Im Leit­ar­ti­kel er­klärt un­ser Chef­re­dak­teur Gregor Pe­ter Schmitz, war­um wir Jour­na­lis­ten uns un­se­re Glaub­wür­dig­keit täg­lich neu ver­die­nen müs­sen. Was uns da­bei Mut macht: Das Ver­trau­en der Men­schen in die eta­b­lier­ten Me­di­en ist Um­fra­gen zu­fol­ge nach wie vor groß.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.