Das Un­ter­all­gäu ist wei­ter auf Wachs­tums­kurs

Mindelheimer Zeitung - - Das Jahr 2018 im Rückbilck -

Das Baye­ri­sche Lan­des­amt für Sta­tis­tik pro­gnos­ti­ziert für den Land­kreis bis 2036 ei­nen Be­völ­ke­rungs­zu­wachs von 6,1 Pro­zent. Da­mit wür­den dann fast 150 000 Men­schen im Un­ter­all­gäu le­ben. 2016 wa­ren es laut Sta­tis­tik noch 141200. Die kreis­freie Stadt Mem­min­gen wächst in die­sem Zei­t­raum vor­aus­sicht­lich um vier Pro­zent von

43 300 Ein­woh­nern im Jahr 2016 auf dann 45000. Im Un­ter­all­gäu wer­den den Sta­tis­ti­kern zu­fol­ge bis 2036 mehr als elf Pro­zent der Land­kreis­bür­ger zu­ge­zo­gen sein. Gä­be es die­se Wan­de­rungs­be­we­gung nicht, wür­de die Ein­woh­ner­zahl um 5,1 Pro­zent schrump­fen, weil mehr Un­ter­all­gäu­er ster­ben als ge­bo­ren wer­den. Das spie­gelt sich auch in der Al­ters­struk­tur wi­der: Fast ein Drit­tel der Land­kreis­be­völ­ke­rung wird 2036 60 Jah­re und äl­ter sein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.