Kon­kur­ren­ten für Nürn­berg

Be­wer­bung als Kul­tur­haupt­stadt 2025

Mindelheimer Zeitung - - Feuilleton | Sternenhimmel - (dpa)

Für die Be­wer­bung zur „Eu­ro­päi­schen Kul­tur­haupt­stadt 2025“muss Nürn­berg im kom­men­den Jahr ei­nen ers­ten Pro­gramm­ent­wurf ab­ge­ben. De­ad­line für das „ers­te Be­wer­bungs­buch“ist der Herbst. Dar­in müs­sen, so das Be­wer­bungs­bü­ro der Stadt bis zu 30 Pro­gramm­li­ni­en auf­ge­führt sein. In drei Work­shops sol­len 2019 Ide­en für das Buch ge­sam­melt wer­den.

Die The­men für die „Kul­tur­haupt­stadt“-Be­wer­bung stün­den schon: Men­sch­lich­keit als Maß, Welt als Auf­ga­be und Mit­ein­an­der als Ziel. Die Leit­li­ni­en sol­len den Eu­ro­pa­ge­dan­ken för­dern. Das Pro­gramm müs­se so­wohl das eu­ro­päi­sche Kul­tur­pu­bli­kum so­wie das in der Me­tro­pol­re­gi­on an­spre­chen, hieß es. Für je­den Tag des „Kul­tur­haupt­stadt“-Jah­res müs­se es ein Pro­gramm ge­ben. Da­bei wer­den sich bis zu 1000 Ein­zel­pro­jek­te be­tei­li­gen, wie ein Spre­cher er­klär­te.

Im Jahr 2020 fällt dann die Ent­schei­dung, wel­che deut­sche Stadt das Ren­nen macht. Ge­gen Nürn­berg tre­ten sie­ben an­de­re Städ­te an – dar­un­ter Dres­den, Mag­de­burg und Hil­des­heim. En­de 2019 wird es ei­ne Short­list ge­ben, die en­ge­re Aus­wahl mit zwei bis fünf Städ­ten. Sie dürf­ten dann ein zwei­tes Be­wer­bungs­buch ab­ge­ben. Ne­ben Deutsch­land darf sich für 2025 auch ei­ne Stadt aus Slo­we­ni­en be­wer­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.