Tol­le Welt: Ge­heim­nis um ei­ne Ser­vi­et­te

Mindelheimer Zeitung - - Capito -

Manch­mal sind sie ge­rollt, manch­mal kunst­voll zum Fä­cher ge­fal­tet: Wenn du Ser­vi­et­ten nicht ein­fach ne­ben den Tel­ler le­gen willst, hast du vie­le Mög­lich­kei­ten. Im Land Ös­ter­reich gibt es ei­ne ganz be­son­de­re Ser­vi­et­te. Bei wich­ti­gen Es­sen des Staa­tes kommt die Kai­ser­ser­vi­et­te auf den Tisch. Das gro­ße Lei­nen­tuch ist zu ei­ner Blu­me ge­fal­tet, ei­ner Li­lie. Und die­se um­gibt ein gut ge­hü­te­tes Ge­heim­nis: Denn wie der Stoff ge­fal­tet wird, wis­sen nur we­ni­ge! Die An­lei­tung ist an­geb­lich nir­gends auf­ge­schrie­ben. Das Ge­heim­nis wird münd­lich wei­ter­ge­ge­ben. Ali­ne Schwabl und Bi­bia­na Fug­ger sind häu­fig für das Fal­ten zu­stän­dig. Wie es geht, ha­ben sie von ih­ren Vor­gän­ge­rin­nen er­fah­ren. Die bei­den Frau­en ar­bei­ten in der Sil­ber­kam­mer der Hof­burg in Wi­en. Dort sind et­wa wert­vol­le, al­te Be­ste­cke aus­ge­stellt. Das Fal­ten der Ser­vi­et­te daue­re je­weils schon drei, vier Mi­nu­ten, sagt Frau Fug­ger. In die Blü­ten­öff­nun­gen kom­men dann ei­ne Sem­mel und ei­ne di­cke Salz­stan­ge. „Das sta­bi­li­siert die Ser­vi­et­te zu­sätz­lich“, er­klärt Frau Schwabl ei­nen Trick. Aber das Ser­vi­et­ten­ge­heim­nis ver­rät sie nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.