„Ein ge­nia­ler Tag“

Jo­han­nes Rydzek bricht die Do­mi­nanz der Nor­we­ger

Mindelheimer Zeitung - - Sport -

Val di Fiemme Völ­lig er­schöpft leg­te sich Jo­han­nes Rydzek in die Bil­der­buch-Ku­lis­se im ita­lie­ni­schen Tren­ti­no, die Mit­tags­son­ne schien dem strah­len­den Sie­ger mit­ten ins Ge­sicht. Der 27 Jah­re alte Olym­pia­sie­ger aus Oberst­dorf hat die deut­sche Durst­stre­cke be­en­det und den Nor­di­schen Kom­bi­nie­rern am Frei­tag den ers­ten Ein­zel-Sai­son­sieg in die­sem Win­ter be­schert. „Ein wirk­lich ge­nia­ler Tag“, sag­te Rydzek nach sei­nem Er­folg. „Ich ha­be mich gut ge­fühlt. In der letz­ten Run­de ha­be ich das Herz in die Hand ge­nom­men. Es ist me­ga cool, es war ein­fach ein gei­les Ren­nen.“

Auch Sprung-Bun­des­trai­ner Ron­ny Acker­mann lob­te: „Dass er hin­ten raus so ei­nen An­tritt set­zen konn­te, das war schon be­mer­kens­wert.“Mit sei­nem Er­folg be­en­de­te Rydzek die sie­ben Wett­kämp­fe an­dau­ern­de Sie­ges­se­rie der Nor­we­ger um Jarl-Magnus Riiber.

Rydzek zeig­te zu­nächst ei­nen or­dent­li­chen Sprung und schaff­te sich als Fünf­ter ei­ne gu­te Aus­gangs­la­ge. In der Loi­pe leis­te­te er in ei­ner Ver­fol­gungs­grup­pe lan­ge die Füh­rungs­ar­beit und trat schließ­lich an, um auf den letz­ten 1000 Me­tern die Kon­kur­renz ein­fach ste­hen zu las­sen. Der Nor­we­ger Jo­er­gen Graa­bak und der Sprung-Bes­te Mario Seidl aus Ös­ter­reich lie­fen auch auf das Po­dest, konn­ten mit Rydzek aber nicht mit­hal­ten. Gut fünf Wo­chen vor dem Sai­son­high­light bei der WM in See­feld und nur ei­ne Wo­che vor dem Triple im fran­zö­si­schen Chaux­Neuve kom­men die DSV-Ath­le­ten im­mer bes­ser in Fahrt. Vin­zenz Gei­ger wur­de Sechs­ter, Eric Fren­zel kam bei sei­ner Rück­kehr nach Trai­nings­pau­se gleich wie­der auf Rang sie­ben.

1. Rydzek (Oberst­dorf) 26:58,4 Min. (130,4 Pkt./26:06,4 Min.); 2. Graa­bak (Nor­we­gen) +5,9 Sek. (130,3/26:12,3); 3. Seidl (Ös­ter­reich) +7,1 (143,4/27:05,5); ... 6. Gei­ger (Oberst­dorf) +46,9 (118,1/26:04,3); 7. Fren­zel (Gey­er) +49,7 (116,8/26:02,1); 10. Faißt (Bai­ers­bronn) +1:17,7 (126,2/27:07,1); ... 13. Rieß­le (Breit­nau) +1:18,7 (106,0/25:47,1); We­ber (Gey­er) aus­ge­schie­den (120,9)

Fo­to: dpa

Jo­han­nes Rydzek ließ der Kon­kur­renz am En­de kei­ne Chan­ce.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.