Wer be­kommt die Grund­ren­te?

Mindelheimer Zeitung - - Erste Seite - VON RU­DI WAIS [email protected]­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Den Wett­be­werb um die flot­tes­te For­mu­lie­rung hat Mar­kus Sö­der schon ver­lo­ren. Ver­gli­chen mit der „Re­spekt-Ren­te“der SPD klingt sein „Ren­ten­schutz­schirm“doch ziem­lich alt­ba­cken. Ge­meint ist in bei­den Fäl­len das Glei­che: Wer ein Le­ben lang ge­ar­bei­tet, da­bei aber nicht viel ver­dient hat, soll im Al­ter deut­lich bes­ser da­ste­hen als je­mand, der die meis­te Zeit von So­zi­al­hil­fe und Hartz IV ge­lebt hat.

In der Sa­che ar­gu­men­tiert der CSU-Chef sau­be­rer als die So­zi­al­de­mo­kra­ten, die fünf Mil­li­ar­den Eu­ro mit der Gieß­kan­ne an vier Mil­lio­nen Rent­ner ver­tei­len wol­len. Sö­der da­ge­gen grenzt den Kreis der Be­güns­tig­ten stär­ker ein, in­dem er auch nach der Be­dürf­tig­keit fragt. Wer nur ei­ne Mi­ni-Ren­te be­zieht, aber dank ei­ner Erb­schaft oder an­de­rer glück­li­cher Um­stän­de ge­nug Geld auf der ho­hen Kan­te hat, könn­te sich nicht un­ter sei­nen Schutz­schirm flüch­ten.

So oder so hat das The­ma das Zeug zu ei­nem hef­ti­gen Ko­ali­ti­ons­krach. Hier die SPD, die im gro­ßen Stil um­ver­tei­len will – da die Uni­on, die die ak­tu­el­le Grund­si­che­rung nur et­was groß­zü­gi­ger ge­stal­ten will. Wie das bis zum Som­mer zu­sam­men­ge­hen soll, weiß ver­mut­lich auch Sö­der noch nicht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.