Strom­aus­fall: Still­stand in der Stadt

Brand In Wemding hat ein Feu­er weit­rei­chen­de Fol­gen für pri­va­te Haus­hal­te, Schu­len und die Au­to­in­dus­trie

Mindelheimer Zeitung - - Bayern - VON WOLF­GANG WIDEMANN

Wemding Die Stadt Wemding hat am Mitt­woch ei­nen Strom­aus­fall er­lebt, den es in die­sem Aus­maß im Land­kreis Do­nau-Ries seit Jahr­zehn­ten nicht ge­ge­ben hat. Kurz nach 17 Uhr fiel der Strom aus. Erst ge­gen Mit­ter­nacht konn­te die Ver­sor­gung nach und nach wie­der her­ge­stellt wer­den. Die Aus­wir­kun­gen wa­ren enorm.

Aus­ge­löst hat den Still­stand ein Brand in der Schalt­zen­tra­le des Strom­ver­sor­gers in Wemding. Ur­sa­che war laut Po­li­zei ein tech­ni­scher De­fekt im Be­reich von Ka­beln. Weil das Feu­er durch die Elek­tri­zi­tät nur schwer zu lö­schen war, konn­ten die Mon­teu­re erst im Lau­fe des Abends mit der Re­pa­ra­tur be­gin­nen – und das zu­nächst auch nur mit schwe­rem Atem­schutz.

Der­weil kam das Le­ben und Ar­bei­ten in der 5700-Ein­woh­ner-Stadt weit­ge­hend zum Er­lie­gen. Ge­schäf­te, Tank­stel­len und an­de­re Be­trie­be schlos­sen vor­zei­tig. Beim Au­to­zu­lie­fe­rer Va­leo, dem größ­ten Ar­beit­ge­ber in Wemding, stand et­wa zwölf St­un­den lang die Pro­duk­ti­on still. Hun­der­te von Be­schäf­tig­ten wur­den nach Hau­se ge­schickt.

Weil am Abend noch nicht ab­seh­bar war, ob die Strom­ver­sor­gung bis zum Don­ners­tag­mor­gen wie­der ste­hen wür­de, ent­schlos­sen sich die Ver­ant­wort­li­chen, dass an die­sem Tag der Schul­un­ter­richt aus­fällt. Auch die Kin­der­ta­ges­stät­ten blie­ben ge­schlos­sen. Rund 150 Kräf­te von Po­li­zei, Feu­er­wehr, Tech­ni­schem Hilfs­werk und Ret­tungs­diens­ten wa­ren im Ein­satz. In der Stadt­hal­le wur­de vor­sichts­hal­ber ein Ver­pfle­gungs­zen­trum ein­ge­rich­tet. Wäh­rend vie­le Bür­ger bei Ker­zen­schein in ih­ren zu­neh­mend küh­len Woh­nun­gen blie­ben, pa­trouil­lier­ten An­ge­hö­ri­ge der Be­reit­schafts­po­li­zei durch die Stadt. Es kam zu kei­nen Vor­komm­nis­sen.

Bür­ger­meis­ter Mar­tin Dr­ex­ler zeig­te sich be­ein­druckt von der Pro­fes­sio­na­li­tät der Hel­fer und von der So­li­da­ri­tät un­ter den Be­woh­nern.

Fo­to: W. Widemann

Die­ser Zet­tel hing am Ein­gang der Re­al­schu­le in Wemding.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.