Ein­satz in Oran­ge

Tipp des Ta­ges Uwe Och­senk­necht un­ter­hält in ei­ner ARD-Ko­mö­die als Ber­li­ner Müll­mann

Mindelheimer Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Freitag -

ARD, 20.15 Uhr Uwe Och­senk­necht hat schon vie­le Rol­len ge­spielt. Ein Müll­mann war bis­lang nicht da­bei, die sieht man oh­ne­hin sel­ten im Fern­se­hen. An gleich zwei Frei­tag­aben­den hin­ter­ein­an­der trägt der 63-Jäh­ri­ge in der ARD nun Knall­or­an­ge. Los geht es an die­sem Frei­tag um 20.15 Uhr mit dem Film „Die Drei von der Müll­ab­fuhr – Dör­te muss weg“.

„Mor­gen La­dys“, ruft er sei­nen Kol­le­gen zu, als er im Dun­keln ins Müll­au­to steigt. Im Ra­dio läuft Mu­sik von den Black Ey­ed Peas und zur Pau­sen­zeit war­tet Ga­bi. Sie ver­teilt in ih­rem Im­biss acht­mal Mett­bröt­chen, Schin­ken-Kä­se-To­ast und drei Wie­ner. „Kanns­te mir ’ne Vil­la in Gru­ne­wald schen­ken“, kom­men­tiert Och­senk­necht das Müll­wer­ker-Früh­stück. „Ist nicht das­sel­be.“Och­senk­necht heißt als Müll­mann – Ach­tung, Wort­witz – Wer­ner Träsch. Er spielt ei­nen, der ehr­lich ist und et­was schroff, aber das Herz am rech­ten Fleck hat. Wer­ner kann sich noch nicht von sei­ner to­ten Frau ver­ab­schie­den, hat Rü­cken­schmer­zen vom Ma­lo­chen und be­schimpft sei­nen Chef auch mal als Ar­sch­loch. Als die Ge­schäfts­füh­rung ei­nen Müll­ro­bo­ter tes­ten will, um in Zu­kunft Per­so­nal ein­zu­spa­ren, es­ka­liert die Si­tua­ti­on.

„Die Drei von der Müll­ab­fuhr“ist ein Film über ein Team von Müll­wer­kern, die eng zu­sam­men­hal­ten. Ei­ne Ku­lis­se, in der stell­ver­tre­tend die All­tags­pro­ble­me vie­ler Leu­te ver­han­delt wer­den. Nach den Dreh­ar­bei­ten schaut Och­senk­necht et­was an­ders auf die Müll­ab­fuhr. Es wer­de ei­nem be­wusst, dass es „nicht selbst­ver­ständ­lich“sei, dass re­gel­mä­ßig der Müll ab­ge­holt wer­de, sagt er. „Das lernt man dann wie­der zu schät­zen.“

Fo­to: dpa

Die Schau­spie­ler Jörn Hent­schel (von links) als Ral­le, Inez Bjorg Da­vid als Dr. Han­na Kel­ler, Uwe Och­senk­necht als Wer­ner Träsch und Da­ni­el Ro­dic als Ta­rik ste­hen am Ran­de der Dreh­ar­bei­ten an ei­nem Müll­fahr­zeug.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.