Arzt ret­tet Le­ben von AEV-Spie­ler

Mindelheimer Zeitung - - Erste Seite -

Augs­burg Es wa­ren dra­ma­ti­sche Sze­nen, die sich wäh­rend des Eis­ho­ckey­Spiels zwi­schen den Augs­bur­ger Pan­thern und der Düs­sel­dor­fer EG am Frei­tag­abend ab­ge­spielt hat­ten: Nach ei­nem rü­den Check des DEGSpie­lers John Hen­ri­on knall­te der Augs­bur­ger Stür­mer Chris­toph Ull­mann mit dem Kopf in die Ban­de. Der 35-Jäh­ri­ge ver­schluck­te auf dem Eis lie­gend sei­ne Zun­ge und droh­te zu er­sti­cken. Der Mann­schafts­arzt der Düs­sel­dor­fer ret­te­te dem AEVSpie­ler das Le­ben, in­dem er auf die Spiel­flä­che eil­te und die Zun­ge wie­der nach vor­ne hol­te. Ull­manns Frau und Kin­der sa­ßen zu Hau­se in Mann­heim vor dem Fern­se­her und bang­ten um ih­ren Mann und Va­ter. Wie Ull­mann selbst die Sze­ne er­leb­te, sagt der ver­letz­te Eis­ho­ckey-Spie­ler im In­ter­view im

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.