ERC In­gol­stadt ver­liert sie­ben Spie­ler

Mindelheimer Zeitung - - Sport -

Der ERC In­gol­stadt hat nach dem Aus­schei­den im Play­off-Vier­tel­fi­na­le den Ab­schied von sie­ben Eis­ho­ckey-Pro­fis be­kannt­ge­ge­ben. An der Spit­ze steht Meis­ter­spie­ler Tho­mas Grei­lin­ger, der be­reits seit 2008 für den ERC spiel­te und al­le wich­ti­gen DEL-Re­kor­de des Ver­eins hält. Au­ßer­dem wer­den Be­ne­dikt Kohl, Lau­rin Braun, Joa­chim Ra­mo­ser, Ty­ler Kel­le­her, Ryan Gar­butt und Patrick Can­no­ne in der kom­men­den Spiel­zeit nicht mehr für den ERC auf dem Eis ste­hen. Mit Bran­don Ma­shin­ter wird noch über ei­ne wei­te­re Zu­sam­men­ar­beit ver­han­delt. In­gol­stadt hat­te in den Play­offs ge­gen die Köl­ner Haie den Ein­zug ins Halb­fi­na­le ver­passt. Die Ober­bay­ern un­ter­la­gen den Rhein­län­dern im sieb­ten und ent­schei­den­den Spiel der Se­rie mit 2:3.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.