Ma­te­ta trifft drei­mal

Mainz fei­ert höchs­ten Bun­des­li­ga-Sieg

Mindelheimer Zeitung - - Sport -

Mainz Der FSV Mainz hat mit dem höchs­ten Sai­son­sieg ei­nen gro­ßen Schritt Rich­tung Klas­sen­ver­bleib in der Fuß­ball-Bun­des­li­ga ge­schafft. Die Rhein­hes­sen be­zwan­gen am Frei­tag den SC Frei­burg un­er­war­tet deut­lich mit 5:0 (3:0).

Mann des Tages bei den Gast­ge­bern war An­grei­fer Je­an-Phil­ip­pe Ma­te­ta mit drei Tref­fern in der 26., 33. und 77. Mi­nu­te. Zu­dem wa­ren vor 27 305 Zu­schau­ern Je­anPaul Boe­ti­us in der 20. Mi­nu­te und Ka­rim Oni­si­wo in der 73. Mi­nu­te er­folg­reich. Hö­her hat der FSV noch nie in der Bun­des­li­ga ge­won­nen. Durch den Kan­ter­sieg zog Mainz mit nun 33 Punk­ten an Frei­burg vor­bei und ist Zwölf­ter.

1:0 Boe­ti­us (20.), 2:0 Ma­te­ta (25.), 3:0 Ma­te­ta (33.), 4:0 Oni­si­wo (73.), 5:0 Ma­te­ta (77.) 27 305

J.-Ph. Ma­te­ta

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.